DSV: Kurschilgen wird neuer Leistungssportdirektor

DSV: Kurschilgen wird neuer Leistungssportdirektor
Bild 1 von 1

DSV: Kurschilgen wird neuer Leistungssportdirektor

 © SID

Thomas Kurschilgen wird ab dem 1. September neuer Leistungssportdirektor beim Deutschen Schwimm-Verband (DSV).

Kassel (SID) - Der 58-Jährige arbeitete zuletzt als Ressortleiter Verbandsmanagement beim Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und war stellvertretender Chef de Mission bei den Olympischen Winterspielen im Februar in Pyeongchang.

"Thomas Kurschilgen wird der neue starke Mann des Sports im DSV. Er ist ausgestattet mit einer großen Expertise – sowohl bei der Arbeit in Spitzenverbänden als auch beim DOSB – und verfügt über eine fundierte Erfahrung aus der Wirtschaft", erklärte DSV-Präsidentin Gabi Dörries.

Kurschilgen war von Ende 2009 bis Anfang 2017 Sportdirektor beim Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV). Von dieser Führungsposition wechselte der in Bonn geborene Diplom-Sportwissenschaftler, -Trainer und -Betriebswirt zum DOSB.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Der drohende Abstieg reißt beim Fußball-Bundesligisten Schalke 04 immer mehr Gräben auf.mehr
Schalke 04 hat sich von Sportvorstand Jochen Schneider, Trainer Christian Gross und Lizenzspieler-Koordinator Sascha ...mehr
Aufstiegstrainer Uwe Neuhaus muss beim Fußball-Bundesligisten Arminia Bielefeld gehen. Dies berichten überstimmend der ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.