Ekström beendet DTM-Karriere - Konzentration auf Rallycross

Ekström beendet DTM-Karriere - Konzentration auf Rallycross
Bild 1 von 1

Ekström beendet DTM-Karriere - Konzentration auf Rallycross

 © SID

Der zweimalige DTM-Champion Mattias Ekström zieht sich aus der Rennserie zurück und verlegt seinen Schwerpunkt künftig auf die Rallycross-WM.

Köln (SID) - Der zweimalige DTM-Champion Mattias Ekström zieht sich nach 17 Jahren aus der Rennserie zurück und verlegt seinen Schwerpunkt künftig auf die Rallycross-WM. Der Schwede hat seine gesamte Karriere bei Audi verbracht und in 193 Rennen 23 Siege geholt. 2004 und 2007 wurde Ekström (39) Meister.

"Es war eine der schwierigsten Entscheidungen, die ich je treffen musste. Die DTM war lange Zeit mein Leben und auch in Zukunft wird mein Herz immer für die DTM schlagen", sagte Ekström: "Ohne das Doppelprogramm kann ich mich nun wieder voll auf eine Serie konzentrieren. Ich starte weiter für mein eigenes Team und mache in der DTM Platz für einen vielversprechenden Youngster."

Für Ekström, dessen DTM-Laufbahn 2001 mit 22 Jahren im Audi-Kundenteam von ABT Sportsline begonnen hatte, rückt der 26-jährige Niederländer Robin Frijns auf. Frijns ist seit 2015 im Kundensport für den Hersteller unterwegs. Weiter für Audi am Start sind Titelverteidiger Rene Rast (Minden), Mike Rockenfeller (Neuwied), Loic Duval (Frankreich), Jamie Green (Großbritannien) und Nico Müller (Schweiz).

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge von Bayern München hat Trainer Hansi Flick und Sportvorstand Hasan Salihamidzic ...mehr
Bayern München muss ernsthaft um den Einzug ins Halbfinale der Champions League und die erfolgreiche Titelverteidigung ...mehr
Die argentinische Freundin von VfB-Stürmer Nicolas Gonzalez geizt auf Instagram nicht mit ihren Reizen. Julieta ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.