Europaspiele: Freistil-Ringer Ewald verpasst Gold als "Lucky Loser"

Europaspiele: Freistil-Ringer Ewald verpasst Gold als "Lucky
Loser"
Bild 1 von 1

Europaspiele: Freistil-Ringer Ewald verpasst Gold als "Lucky Loser"

 © SID
17.06.2015 - 17:31 Uhr

Auf ungewöhnlichem Weg hätte Freistil-Ringer Marcel Ewald dem Deutschen Ringer-Bund um ein Haar das erste Gold bei den Europaspielen in Baku beschert.

Baku (SID) - Auf ungewöhnlichem Weg hätte Freistil-Ringer Marcel Ewald (Weingarten) dem Deutschen Ringer-Bund (DRB) um ein Haar das erste Gold bei den Europaspielen in Baku beschert. Der 31-Jährige unterlag im Finale der Klasse bis 57 kg dem Russen Wiktor Lebedew 0:8 und gewann Silber - obwohl er sein Viertelfinale verloren hatte und ursprünglich maximal auf Bronze hoffen durfte.

"Eigentlich darf ich in meinem Leben keinen Lottoschein mehr ausfüllen, so viel Glück hatte ich", sagte Ewald: "Ich war EM-Zweiter. Das hier ist von der Wertigkeit noch ein Stück drüber. Hier in dieser Atmosphäre zu ringen, ist etwas ganz Besonderes."

Ewald hatte in der Runde der letzten Acht 0:4 gegen Uladzislau Andrejew verloren, profitierte jedoch von der Disqualifikation des Weißrussen im Halbfinale wegen einer Prügelei mit seinem Widersacher und sicherte sich dort gegen den ebenfalls als "Lucky Loser" aufgerückten Albaner Islam Islamaj mit 4:0 den Finaleinzug.

"Es geht um Chancenverwertung. Marcel hat sein Leben lang hart gearbeitet und nun das Glück des Tüchtigen", sagte DRB-Sportdirektor Jannis Zamanduridis nach der glücklichen Fügung vor dem Halbfinale.

Die Bilanz der deutschen Ringer in Baku kann sich nach fünf von sechs Wettkampftagen mit vier Medaillen sehen lassen: In den Tagen zuvor hatten Weltmeisterin Aline Focken (Freistil/bis 69 kg), Ex-Europameister Frank Stäbler (griechisch-römisch/bis 71 kg) und Ramsin Azizsir (griechisch-römisch/bis 71 kg) jeweils eine Bronzemedaille errungen.

Quelle: 2015 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Ein passender Abschied für Rudi Assauer: Königsblauer Himmel und eine bewegende Gedenkfeier. Familie, Freunde und ...mehr
Schon wieder kein Sieg für Borussia Dortmund, der Vorsprung auf Verfolger Bayern in der Bundesliga schmilzt immer weiter.mehr
Die deutsch-englischen Fußball-Wochen gehen weiter. Die Kraftprobe Liverpool gegen Bayern vermittelt fast schon ...mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 22 54:23 51
2 Bayern 22 50:26 48
3 M'gladbach 22 42:22 43
4 RB Leipzig 22 41:19 41
5 Leverkusen 22 39:32 36
6 Wolfsburg 22 35:30 35
7 Frankfurt 22 41:28 34
8 Hoffenheim 22 44:32 33
9 Hertha BSC 22 35:32 32
10 Werder 22 37:33 31
11 Mainz 05 22 23:36 27
12 Düsseldorf 22 25:41 25
13 Freiburg 22 29:37 24
14 Schalke 22 25:32 23
15 Augsburg 22 31:40 18
16 Stuttgart 22 18:50 15
17 Hannover 22 20:47 14
18 Nürnberg 22 17:46 13
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Im Spitzenspiel der Bundesliga empfängt Eintracht Frankfurt den Tabellendritten Borussia Mönchengladbach.mehr
Highlights
Der argentinische Fußballprofi Emiliano Sala ist tot. Der Leichnam des 28-Jährigen konnte am Donnerstagabend identifiziert werden.mehr
Die Hoffnung auf das Double muss Borussia Dortmund schon im DFB-Pokal-Achtelfinale begraben. Der Bundesliga-Erste verliert im Elfmeterschießen gegen Werder. Zudem kommen im ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr