Europaspiele in Baku eröffnet

Europaspiele in Baku eröffnet
Bild 1 von 1

Europaspiele in Baku eröffnet

 © SID

Am Freitagabend um 22.42 Uhr Ortszeit haben in Aserbaidschans Hauptstadt Baku die ersten Europaspiele begonnen.

Baku (SID) - Am Freitagabend um 22.42 Uhr Ortszeit haben in Aserbaidschans Hauptstadt Baku die ersten Europaspiele begonnen. Staatspräsident Ilham Alijew erklärte die Wettkämpfe für eröffnet.

An der Spitze der deutschen Mannschaft trug der frühere Turn-Weltmeister Fabian Hambüchen die Fahne ins mit 68.000 Zuschauern voll besetzte Nationalstadion.

Die Europaspiele dauern bis zum 28. Juni. In 253 Entscheidungen kämpfen rund 6000 Athleten aus allen 50 Nationalen Olympischen Komitees in Europa um Medaillen. Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat mit 265 Athleten eines der größten Kontingente entsendet.

Quelle: 2015 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Ein bärenstarker FC Bayern München hat bei seinem erneuten Angriff auf Europas Fußball-Thron ein dickes Ausrufezeichen ...mehr
Der drohende Abstieg reißt beim Fußball-Bundesligisten Schalke 04 immer mehr Gräben auf.mehr
Absturz in der Liga, Aus im Pokal - und nun sind auch Bayer Leverkusens Titelträume in der Europa League zerplatzt.mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.