Giro d'Italia: Kittel sprintet zu zweitem Etappensieg und Rosa

Giro d'Italia: Kittel sprintet zu zweitem Etappensieg und
Rosa
Bild 1 von 1

Giro d'Italia: Kittel sprintet zu zweitem Etappensieg und Rosa

 © SID
08.05.2016 - 17:18 Uhr

Marcel Kittel hat beim 99. Giro d'Italia auch den zweiten Massensprint gewonnen und als erster Deutscher seit zehn Jahren das Rosa Trikot erobert.

Arnheim (SID) - Marcel Kittel hat beim 99. Giro d'Italia auch den zweiten Massensprint gewonnen und als erster deutscher Radprofi seit zehn Jahren das Rosa Trikot erobert. Der 27-Jährige vom Team Etixx-QuickStep verwies auf der 190 km langen 3. Etappe von Nimwegen nach Arnheim in den Niederlanden Elia Viviani (Italien/Sky) auf Platz zwei, André Greipel (Rostock/Lotto-Soudal) wurde Vierter. Kittel löste den Niederländer Tom Dumoulin (Giant-Alpcein) dank einer Zeitbonifikation als Träger des "Maglia Rosa" ab.

Letzte deutsche Gesamtführende der Italien-Rundfahrt waren Stefan Schumacher und Olaf Pollack im Jahr 2006, einschließlich Kittel ist das Kunststück bisher nur sieben deutschen Fahrern gelungen. Mit seinem vierten Giro-Etappensieg zog Kittel zudem mit Rekordhalter Rudi Altig gleich, der zwischen 1966 und 1967 ebenfalls vier Teilstücke für sich entschieden hatte.

Der gebürtige Arnstädter Kittel trägt das Rosa Trikot nun nach Italien. Nach dem Transfer am Montag führt die 4. Etappe am Dienstag über 200 km von Catanzaro nach Praia a Mare.

Quelle: 2016 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Das 0:0 in Liverpool ist kein gefahrloses Ergebnis für die Bayern. Der Abend in Anfield zeigt, dass eine wilde ...mehr
Schon wieder kein Sieg für Borussia Dortmund, der Vorsprung auf Verfolger Bayern in der Bundesliga schmilzt immer weiter.mehr
Die deutsch-englischen Fußball-Wochen gehen weiter. Die Kraftprobe Liverpool gegen Bayern vermittelt fast schon ...mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 22 54:23 51
2 Bayern 22 50:26 48
3 M'gladbach 22 42:22 43
4 RB Leipzig 22 41:19 41
5 Leverkusen 22 39:32 36
6 Wolfsburg 22 35:30 35
7 Frankfurt 22 41:28 34
8 Hoffenheim 22 44:32 33
9 Hertha BSC 22 35:32 32
10 Werder 22 37:33 31
11 Mainz 05 22 23:36 27
12 Düsseldorf 22 25:41 25
13 Freiburg 22 29:37 24
14 Schalke 22 25:32 23
15 Augsburg 22 31:40 18
16 Stuttgart 22 18:50 15
17 Hannover 22 20:47 14
18 Nürnberg 22 17:46 13
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Der kriselnde Bundesligist Schalke 04 ist im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Manchester City klarer Außenseiter.mehr
Highlights
Der argentinische Fußballprofi Emiliano Sala ist tot. Der Leichnam des 28-Jährigen konnte am Donnerstagabend identifiziert werden.mehr
Das 0:0 in Liverpool ist kein gefahrloses Ergebnis für die Bayern. Der Abend in Anfield zeigt, dass eine wilde Auf-und-ab-Saison im Titelglanz enden könnte. Die Ü30 -Fraktion ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige