Gstaad: Witthöft weiter - Barthel früh gescheitert

Gstaad: Witthöft weiter - Barthel früh gescheitert
Bild 1 von 1

Gstaad: Witthöft weiter - Barthel früh gescheitert

 © SID
17.07.2017 - 16:20 Uhr

Fed-Cup-Spielerin Carina Witthöft (Hamburg) steht beim WTA-Turnier in Gstaad/Schweiz im Achtelfinale.

Gstaad (SID) - Fed-Cup-Spielerin Carina Witthöft (Hamburg) steht beim WTA-Turnier in Gstaad/Schweiz im Achtelfinale. Die 22-Jährige setzte sich in der ersten Runde nach 1:42 Stunden mit 6:3, 7:6 (7:5) gegen die Spanierin Silvia Soler-Espinosa durch. Nun geht es für Witthöft (Nr. 6) gegen Rebecca Sramkova aus der Slowakei.

Auch Anna Zaja (Sigmaringen) kam weiter. Die Qualifikantin schlug Patricia Maria Tig (Rumänien) nach nur 67 Minuten 6:2, 6:3. Nächste Gegnerin ist Kiki Bertens (Niederlande/Nr. 2).

Dagegen ist Mona Barthel (Neumünster) direkt gescheitert. Die Nummer vier der Setzliste unterlag der jungen Griechin Maria Sakkari (21) bei der mit 250.000 Euro dotierten Veranstaltung 6:4, 3:6, 3:6.

In Gstaad sind aus deutscher Sicht noch Tamara Korpatsch (Hamburg) und Antonia Lottner (Düsseldorf) im Einsatz.

Quelle: 2017 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Investor Klaus-Michael Kühne (80) zieht sich beim Fußball-Bundesligisten Hamburger SV zurück.mehr
Italiens ehemaliger Erfolgscoach Arrigo Sacchi sieht die Zeit seines Schülers Carlo Ancelotti bei Bayern München ...mehr
Der ehemalige Dortmunder Bundesliga-Profi Ousmane Dembélé wird seinem neuen Klub FC Barcelona rund vier Monate fehlen.mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Auch interessant
Anzeige
mehr Sport-Videos
Anzeige
Sport-Quiz
Von Fußball bis Olympia, von Tennis bis Wintersport: Beantworten Sie Fragen aus allen Bereichen und testen Sie Ihr Fachwissen!mehr
Anzeige
Anzeige