Hallenhockey-EM 2020 in Krefeld - Frauen spielen in Minsk

Hallenhockey-EM 2020 in Krefeld - Frauen spielen in Minsk
Bild 1 von 1

Hallenhockey-EM 2020 in Krefeld - Frauen spielen in Minsk

 © SID
13.06.2018 - 15:09 Uhr

Die Hallenhockey-EM 2020 wird vom 17. bis 19. Januar in Krefeld ausgetragen. Das entschied der Europäische Hockey-Verband (EHF) am Mittwoch.

Krefeld (SID) - Die Hallenhockey-EM 2020 wird vom 17. bis 19. Januar in Krefeld ausgetragen. Das entschied der Europäische Hockey-Verband (EHF) am Mittwoch. "Wir sind sehr glücklich, dass die EHF dem DHB das Vertrauen entgegenbringt, das nächste große Hallenturnier in Deutschland auszurichten", sagte Wolfgang Hillmann, Präsident des Deutschen Hockey-Bundes. 

Nach der erfolgreichen Doppel-WM in der Berliner Max-Schmeling-Halle im Februar, gehen in Krefeld nur die Männer als Vize-Weltmeister an den Start. Die Hallen-Weltmeisterinnen spielen in Minsk (24. bis 26. Januar 2020) um den EM-Titel unterm Dach.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Die drei deutschen Achtelfinalisten stehen in der Champions League vor kniffligen Aufgaben gegen Klubs aus England.mehr
Tabellenführer Borussia Dortmund hat sich am 15. und drittletzten Hinrunden-Spieltag zum Herbstmeister gekürt.mehr
Kapitän Christian Gentner vom Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart trauert um seinen Vater.mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Im Schweizer Nyon werden am Mittag die K.o.-Runden der Champions und Europa League ausgelost.mehr
Highlights
Nachdem Bayern München den Gruppensieg in der Champions League mit Mühe ins Ziel gerettet hatte, sparte Hasan Salihamidzic nicht mit Kritik.mehr
Der frühere Box-Weltmeister Markus Beyer ist am Montag gestern nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben. Nun gibt es erste Erkenntnisse zur Todesursache.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige