Hambüchen-Rivale Zonderland turnt in Cottbus

Hambüchen-Rivale Zonderland turnt in Cottbus
Bild 1 von 1

Hambüchen-Rivale Zonderland turnt in Cottbus

 © SID

Reck-Olympiasieger Epke Zonderland ist der Star beim traditionellen Turnier der Meister vom 19. bis 22. März in Cottbus.

Cottbus (SID) - Reck-Olympiasieger Epke Zonderland ist der Star beim traditionellen Turnier der Meister vom 19. bis 22. März in Cottbus. Der zweimalige Weltmeister trifft in der Lausitz-Arena allerdings nicht auf seinen Erzrivalen Fabian Hambüchen. Der Wetzlarer startet nach einer langwierigen Erkrankung erst Anfang Mai in die vorolympische Saison.

Stattdessen muss sich der Niederländer mit Titelverteidiger Andreas Bretschneider auseinandersetzen. Der Chemnitzer hatte bei der sogenannten Team-Challenge im Rahmen des DTB-Pokals in Stuttgart erstmals international den vom ihm kreierten Kovacs-Salto mit anschließender Doppelschraube präsentiert. Sollte er dies in Cottbus wiederholen können, würde das Element als "Bretschneider" Eingang in die Wertungsvorschriften finden.

Das DTB-Aufgebot für Cottbus, Männer: Andreas Bretschneider (Chemnitz), Matthias Fahrig (Halle), Waldemar Eichorn (Dillingen), Sebastian Krimmer (Stuttgart), Helge Liebrich (Wetzgau), Lukas Dauser (Unterhaching). - Frauen: Michelle Timm (Berlin), Antona Alicke (Böckingen), Kim Janas (Halle/Saale).

 

Quelle: 2015 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Ein bärenstarker FC Bayern München hat bei seinem erneuten Angriff auf Europas Fußball-Thron ein dickes Ausrufezeichen ...mehr
Absturz in der Liga, Aus im Pokal - und nun sind auch Bayer Leverkusens Titelträume in der Europa League zerplatzt.mehr
Fußball-Nationalspieler Toni Kroos (31) hat Zweifel am Erfolg der Ausbootung des Weltmeister-Trios Thomas Müller, ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.