Hockey: Olympiasieger Fürste gibt Comeback in der Halle

Hockey: Olympiasieger Fürste gibt Comeback in der Halle
Bild 1 von 1

Hockey: Olympiasieger Fürste gibt Comeback in der Halle

 © SID
08.11.2017 - 18:37 Uhr

Der zweimalige Hockey-Olympiasieger Moritz Fürste gibt bei Hallen-EM in Antwerpen sein Comeback in der deutschen Nationalmannschaft. 

Köln (SID) - Der zweimalige Hockey-Olympiasieger Moritz Fürste gibt bei Hallen-EM in Antwerpen (12. bis 14. Januar 2018) sein Comeback in der deutschen Nationalmannschaft. Das gab der Deutsche Hockey-Bund (DHB) am Mittwoch bekannt. Wie bereits 2014 und 2016 wird bei der EM ein verstärktes Perspektivteam starten. Angeführt wird es diesmal von Fürste und Linus Butt

Er freue sich "riesig", noch einmal für die deutsche Nationalmannschaft auflaufen zu dürfen, schrieb Fürste bei Facebook. Der 33-Jährige, der nach der Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen in Rio seine Nationalmannschaftskarriere beendete, hatte das DHB-Team bereits 2014 zum EM-Sieg in der Halle geführt.

Quelle: 2017 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Der Transfer des Bundesliga-Torschützenkönigs Pierre-Emerick Aubameyang (28) zum englischen Fußball-Spitzenklub FC ...mehr
Spanien hat sich einen Tag vor dem Hauptrunden-Showdown gegen Deutschland bei der Handball-EM in ganz schwacher ...mehr
Die Leidenszeit von Fußball-Nationalspieler Marco Reus von DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund neigt sich dem Ende entgegen.mehr
Anzeige
Sport-Videos
Anzeige
mehr Sport-Videos
Sport-Quiz
Von Fußball bis Olympia, von Tennis bis Wintersport: Beantworten Sie Fragen aus allen Bereichen und testen Sie Ihr Fachwissen!mehr
Anzeige