Hockey: Olympiasieger Fürste gibt Comeback in der Halle

Hockey: Olympiasieger Fürste gibt Comeback in der Halle
Bild 1 von 1

Hockey: Olympiasieger Fürste gibt Comeback in der Halle

 © SID
08.11.2017 - 18:37 Uhr

Der zweimalige Hockey-Olympiasieger Moritz Fürste gibt bei Hallen-EM in Antwerpen sein Comeback in der deutschen Nationalmannschaft. 

Köln (SID) - Der zweimalige Hockey-Olympiasieger Moritz Fürste gibt bei Hallen-EM in Antwerpen (12. bis 14. Januar 2018) sein Comeback in der deutschen Nationalmannschaft. Das gab der Deutsche Hockey-Bund (DHB) am Mittwoch bekannt. Wie bereits 2014 und 2016 wird bei der EM ein verstärktes Perspektivteam starten. Angeführt wird es diesmal von Fürste und Linus Butt

Er freue sich "riesig", noch einmal für die deutsche Nationalmannschaft auflaufen zu dürfen, schrieb Fürste bei Facebook. Der 33-Jährige, der nach der Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen in Rio seine Nationalmannschaftskarriere beendete, hatte das DHB-Team bereits 2014 zum EM-Sieg in der Halle geführt.

Quelle: 2017 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Angreifer Andre Schürrle wird den BVB wohl bald verlassen. Der BVB stellte den 27-Jährigen frei, um Gespräche mit ...mehr
Der Wechsel des brasilianischen WM-Torwarts Alisson von der AS Rom zum FC Liverpool ist perfekt - es ist der teuerste ...mehr
Hockenheim gehört seit 1970 regelmäßig zum Formel-1-Kalender. Die Kollegen von auto motor und sport blicken noch ...mehr
Anzeige
Anzeige
Video
Sport-Quiz
Von Fußball bis Olympia, von Tennis bis Wintersport: Beantworten Sie Fragen aus allen Bereichen und testen Sie Ihr Fachwissen!mehr
Anzeige