Japans Schwimm-Hoffnung Ikee an Leukämie erkrankt

Japans Schwimm-Hoffnung Ikee an Leukämie erkrankt
Bild 1 von 1

Japans Schwimm-Hoffnung Ikee an Leukämie erkrankt

 © SID
13.03.2019 - 13:48 Uhr

Die japanische Schwimm-Hoffnung Rikako Ikee ist an Leukämie erkrankt. Das gab die 18-Jährige am Dienstag bekannt.

Tokio (SID) - Ikee hatte bei den Asienspielen 2018 in Indonesien als erste Schwimmerin der Geschichte sechs Goldmedaillen gewonnen, bei den Olympischen Spiele 2020 in ihrer Heimat Tokio soll sie zum Superstar werden.

"Nachdem ich mich unwohl gefühlt hatte, bin ich in Eile aus Australien zurückgekehrt. Nach Untersuchungen habe ich die Diagnose Leukämie erhalten. Ich kann es noch immer nicht glauben, ich bin total durcheinander", schrieb Ikee bei Twitter.

Ikee hält mehrere nationale Rekorde, für Olympia gilt sie vor allem über 100 m Schmetterling als Gold-Kandidatin. "Wenn die Krankheit richtig behandelt wird, kann sie bezwungen werden", schrieb sie weiter. Ihre Teilnahme an den japanischen Meisterschaften im April sagte sie ab.

Ikees Trainer Jiro Miki erklärte, sein Schützling habe im Trainingslager in Australien massive Probleme bekommen. "Ich habe sie noch nie so schwer atmen gesehen. Wir haben sie in ein Krankenhaus gebracht, um ihr Blut und Herz zu checken. Danach haben wir beschlossen, so schnell wie möglich nach Japan zurückzukehren. Vor ihrer Motivation, die Krankheit zu besiegen, kann ich mich nur verneigen", sagte Miki.

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Der Bundestrainer hat beim Remis gegen Serbien eine gute Mentalität erkannt. Aber noch ist die Grundstimmung um die ...mehr
Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hat in seiner Kritik an Joachim Löw im Zuge der Ausbootung der 2014-Weltmeister ...mehr
Leroy Sane sorgte beim Treffpunkt der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am Montag in Wolfsburg für einen modischen ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Freitag, 22. März 2019mehr
Highlights
FC Bayern vs. FC Liverpool: Die Noten zum CL-Kracher Der FC Bayern München ist im Achtelfinale der Champions League ausgeschieden. Der deutsche Rekordmeister unterlag dem FC ...mehr
Der Bundestrainer hat beim Remis gegen Serbien eine gute Mentalität erkannt. Aber noch ist die Grundstimmung um die Nationalmannschaft ziemlich brüchig. Ist Holland derzeit eine ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige