Kombination: Frenzel feiert zweiten Saisonsieg

Kombination: Frenzel feiert zweiten Saisonsieg
Bild 1 von 1

Kombination: Frenzel feiert zweiten Saisonsieg

 © SID
13.03.2018 - 16:39 Uhr

Kombinierer Eric Frenzel hat beim Weltcup im norwegischen Trondheim seinen zweiten Saisonsieg gefeiert.

Trondheim (SID) - Kombinierer Eric Frenzel hat beim Weltcup im norwegischen Trondheim seinen zweiten Saisonsieg gefeiert. Der Olympiaheld von Pyeongchang hatte im Ziel eine Sekunde Vorsprung auf den Japaner Akito Watabe, der seine Führung im Gesamtweltcup ausbaute. Fabian Rießle (Breitnau) und Johannes Rydzek (Oberstdorf) rundeten als Dritter und Vierter das sehr gute deutsche Ergebnis ab.

Frenzel (Oberwiesenthal) war nach einem starken Sprung auf 130,0 m von Rang vier in den Langlauf gegangen, wo er schnell zum führenden Watabe aufschloss und zu Beginn der Zielgeraden die entscheidende Attacke setzte. Für Frenzel war es der 43. Weltcupsieg seiner Karriere, dem 29-Jährigen fehlen nur noch fünf Erfolge zum Rekord des Finnen Hannu Manninen.

Watabe machte mit Rang zwei einen großen Schritt auf dem Weg zum erstmaligen Gewinn des Gesamtweltcups. Mit 1130 Punkten baute er seinen Vorsprung vor Jan Schmid (982) aus, der Norweger musste sich in seiner Heimatstadt mit Rang acht begnügen. Rießle (691) ist Dritter vor Rydzek (682). Frenzel (534) folgt auf Rang sieben und hat keine Chance mehr, die Kristallkugel zum sechsten Mal in Folge zu gewinnen.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Mit einem Tag Verspätung sollen die Rennen beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding starten. Die Wetterlage scheint sich ...mehr
Die einen kämpfen um den Titel, die anderen gegen den Abstieg. Die Rückrunde der Fußball-Bundesliga verspricht ...mehr
Das macht einen schon stolz : Beim Handball-Bundestrainer überwog trotz des späten Remis gegen Frankreich die Freude ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Tabellenführer Borussia Dortmund startet im Abendspiel um 18.30 Uhr bei RB Leipzig in die Rückrunde der Fußball-Bundesliga.mehr
Highlights
Mittelfeldspieler Franck Ribery hat mit einer Verbalattacke weit unter der Gürtellinie mal wieder für Aufregung gesorgt.mehr
Nach dem Eklat um Franck Ribéry, das goldene Steak und seine deftigen Worte an alle Kritiker, meldet sich Lothar Matthäus in dieser Sache mit einem ironischen Facebook-Beitrag zu ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige