Kombination: Lamy-Chappuis fällt bis Januar aus

Kombination: Lamy-Chappuis fällt bis Januar aus
Bild 1 von 1

Kombination: Lamy-Chappuis fällt bis Januar aus

 © SID
07.12.2017 - 12:37 Uhr

Kombinierer Jason Lamy-Chappuis muss bis Mitte Januar auf einen Start im Weltcup verzichten. Eine Verletzung am Wadenbein zwingt ihn zu einer Pause.

Paris (SID) - Kombinierer Jason Lamy-Chappuis muss bis Mitte Januar auf einen Start im Weltcup verzichten. Eine Verletzung am Wadenbein zwingt den Olympiasieger von 2010 und dreimaligen Gesamtweltcup-Gewinner zu einer mehrwöchigen Pause. Der Franzose hatte erst zu Saisonbeginn sein Comeback nach zweijähriger Auszeit gegeben.

Lamy-Chappuis plant derzeit mit einer Rückkehr beim Weltcup in Val di Fiemme (12. bis 14. Januar). Der 31-Jährige hatte schon beim Saisonstart im finnischen Kuusamo nach einer Landung über Schmerzen geklagt, die auch zuletzt in Lillehammer auftraten. Bislang ist Lamy-Chappuis, der die Olympia-Teilnahme im südkoreanischen Pyeongchang als Ziel ausgegeben hat, im Weltcup nicht über einen 29. Rang hinausgekommen.

Quelle: 2017 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Vierfach-Weltmeister Johannes Rydzek hat bei den Winterspielen Gold im Wettbewerb der Nordischen Kominierer von der ...mehr
Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat erstmals seit 16 Jahren das Viertelfinale bei den Olympischen Spielen ...mehr
Die deutschen Biathleten haben in der Mixed-Staffel die Medaille knapp verpasst: Das deutsche Quartett landete auf dem ...mehr
Anzeige
Sport-Videos
Anzeige
mehr Sport-Videos
Medaillenspiegel
#TeamGSBGesamt
1.Norwegen1110829
2.Deutschland117523
3.Kanada85619
4.Niederlande65314
5.Frankreich54413
6.USA53412
7.Schweden4307
8.Österreich42410
9.Südkorea4228
10.Japan25310
Sport-Quiz
Von Fußball bis Olympia, von Tennis bis Wintersport: Beantworten Sie Fragen aus allen Bereichen und testen Sie Ihr Fachwissen!mehr
Anzeige