Kreuzbandriss: Winterspiele wohl ohne Abfahrtsweltmeisterin Stuhec

Kreuzbandriss: Winterspiele wohl ohne Abfahrtsweltmeisterin
Stuhec
Bild 1 von 1

Kreuzbandriss: Winterspiele wohl ohne Abfahrtsweltmeisterin Stuhec

 © SID
30.10.2017 - 07:04 Uhr

Die beste Abfahrerin der vergangenen Saison wird aller Voraussicht nach bei den Olympischen Spielen im südkoreanischen Pyeongchang fehlen.

Pitztal (SID) - Die beste Abfahrerin der vergangenen Saison wird aller Voraussicht nach bei den Olympischen Spielen im südkoreanischen Pyeongchang (ab 9. Februar) fehlen. Die Slowenin Ilka Stuhec erlitt am Sonntag im Slalomtraining in Pitztal/Österreich einen Kreuzbandriss im linken Knie, das gab die 26-Jährige via Facebook bekannt. Am Mittwoch wird Stuhec operiert.

Im vergangenen Weltcupwinter hatte sie die Abfahrtswertung für sich entschieden und insgesamt sieben Saisonsiege gefeiert. Bei der WM in St. Moritz gewann Stuhec Gold in der Abfahrt.

Quelle: 2017 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
US-Präsident Donald Trump bedauert sein Engagement für die Freilassung der in China festgenommenen US-Basketballer ...mehr
Die frühere Wimbledon-Siegerin Jana Novotna ist im Alter von nur 49 Jahren gestorben.mehr
Die frühere Wimbledon-Siegerin Jana Novotna ist im Alter von nur 49 Jahren gestorben.mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Auch interessant
Sport-Videos
Anzeige
mehr Sport-Videos
Anzeige
Sport-Quiz
Von Fußball bis Olympia, von Tennis bis Wintersport: Beantworten Sie Fragen aus allen Bereichen und testen Sie Ihr Fachwissen!mehr
Anzeige
Anzeige