Laura Jung neue Gymnastik-Meisterin

Laura Jung aus St. Wendel hat sich bei den deutschen Meisterschaften in der Rhythmischen Sportgymnastik überraschend den Titel im Mehrkampf gesichert.

Bremen (SID) - Laura Jung aus St. Wendel hat sich bei den deutschen Meisterschaften in der Rhythmischen Sportgymnastik in Bremen überraschend den Titel im Mehrkampf gesichert. Die Saarländerin verwies mit 66,731 Punkten Titelverteidigerin Jana Berezko-Marggrander aus Schmiden (62,616) auf den zweiten Platz.

Die bereits für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro qualifizierte Berezko-Marggrander patzte mit dem Ball, nur mit dem Band zeigte die Titelverteidigerin eine bessere Übung als die neue Meisterin. Rang drei ging mit deutlichem Abstand und 53,466 Zählern an Alina Diakov aus Leverkusen.

Quelle: 2016 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
In Sotschi wurde es offensichtlich: Das WM-Duell der Formel 1 ist auch ein Generationenkonflikt.mehr
Teammanager Thomas Tuchel und der FC Chelsea haben sich ins Achtelfinale des englischen Ligapokals gezittert.mehr
Der Zusammenbruch von Dänemarks Starspieler Christian Eriksen bei der Fußball-EM im Sommer lässt seine Mitspieler bis ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.