Lochner deutscher Meister im Zweier

Lochner deutscher Meister im Zweier
Bild 1 von 1

Lochner deutscher Meister im Zweier

 © SID
05.11.2016 - 13:08 Uhr

Der 26-Jährige setzte sich am Samstag am Königssee mit Anschieber Christian Rasp in zwei Läufen vor Titelverteidiger Nico Walther durch.

Königssee (SID) - Vizeweltmeister Johannes Lochner (Stuttgart) ist erstmals deutscher Meister im Zweierbob. Der 26-Jährige setzte sich am Samstag am Königssee mit Anschieber Christian Rasp in zwei Läufen vor Titelverteidiger Nico Walther (Oberbärenburg/mit Kevin Kuske) durch. Dritter wurde Pablo Nolte (Winterberg/mit Costa-Tonga Laurenz).

"Ich freue mich sehr, jetzt kann die Vorbereitung weitergehen", sagte Lochner: "Die zweite Fahrt war eigentlich nicht so schön, aber es hat trotzdem gereicht. Das ist eine gute Bestätigung dafür, dass der Schlitten läuft."

Für den Weltcup ist Lochner ebenso wie Walther und Weltmeister Francesco Friedrich (Oberbärenburg), der am Königssee nicht startete, gesetzt. Die interne Qualifikation fällt in diesem Jahr nach dem Rücktritt von Ex-Weltmeister Maximilian Arndt (Oberhof) aus. Der Weltcup beginnt am ersten Dezember-Wochenende im kanadischen Whistler.

Die Frauen kämpfen dagegen noch um die letzten Plätze, die Ergebnisse der deutschen Meisterschaft spielen bei der Entscheidung eine Rolle. Die Meisterin wird am Samstag und Sonntag in vier Läufen gekürt.

Quelle: 2016 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Der Bundestrainer hat beim Remis gegen Serbien eine gute Mentalität erkannt. Aber noch ist die Grundstimmung um die ...mehr
Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hat in seiner Kritik an Joachim Löw im Zuge der Ausbootung der 2014-Weltmeister ...mehr
Es geht wieder los. Nach dem historisch schlechten WM-Jahr 2018 startet die Nationalmannschaft in die Zukunft. Der ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Samstag, 23. März 2019mehr
Highlights
Jogi Löw bleibt Jogi Löw. Die Aufregung um die Ausbootung des Bayern-Trios kann der Bundestrainer nicht so recht verstehen. Schlechter Stil? Diesen Vorwurf weist er vehement zurück.mehr
Die Titel-Mission von Sebastian Vettel beginnt mit einem Debakel. In Melbourne ist Ferrari beim Formel-1-Auftakt chancenlos. Valtteri Bottas fliegt im Silberpfeil allen davon.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige