Ocean Race: Zuschauer ertrinkt bei Schiffsparade

Ocean Race: Zuschauer ertrinkt bei Schiffsparade
Bild 1 von 1

Ocean Race: Zuschauer ertrinkt bei Schiffsparade

 © SID
01.11.2018 - 15:03 Uhr

Bei einem Unfall während einer Schiffsparade in Scheveningen im Zusammenhang mit dem Finale des Ocean Race ist ein Mensch ums Leben gekommen.

Scheveningen (SID) - Bei einem Unfall während einer Schiffsparade in Scheveningen im Zusammenhang mit dem Finale des Ocean Race ist ein Mensch ums Leben gekommen, zwei weitere Personen wurden verletzt. Wie der niederländische TV-Sender NOS berichtete, seien zwei mit Zuschauern besetzte Schlauchboote zusammengestoßen, wobei mehrere Personen über Bord gingen.

Die traditionsreiche Weltumsegelung war am Sonntag vergangener Woche mit dem Sieg des Franzosen Charles Caudrelier zu Ende gegangen.

Quelle: 2018 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Wieder Wirbel um Mesut Özil: Der frühere Nationalspieler wurde offenbar zusammen mit einigen Mannschaftskollegen bei ...mehr
Stefan Kießling hat fünf Monate nach seinem Karriereende Schummeleien beim individuellen Training in der Vorbereitung ...mehr
Der frühere Box-Weltmeister Markus Beyer ist am Montag gestern nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben. Nun gibt es ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Bunter Sonntag: Bundesliga-Sonntagsspiele, Copa Libertadores Final-Rückspiel, Biathlon, Frauen-Handball-EM und Hockey-WM stehen auf der Agenda.mehr
Highlights
Die Bayern in der Einzelkritik Durch eine starke Leistung sicherte sich der FC Bayern vorzeitig das Achtelfinal-Ticket. Besonders Arjen Robben glänzte beim 5:1 der Münchner, ...mehr
Trotz der Jobgarantie von Präsident Uli Hoeneß mehren sich bei Bayern München die Spekulationen um eine baldige Ablösung des Trainers.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige