Rallye Dakar findet 2020 in Saudi-Arabien statt

Rallye Dakar findet 2020 in Saudi-Arabien statt
Bild 1 von 1

Rallye Dakar findet 2020 in Saudi-Arabien statt

 © SID
24.04.2019 - 08:43 Uhr

Die Rallye Dakar kehrt Südamerika nach elf Jahren den Rücken und wird im kommenden Jahr erstmals in Saudi-Arabien stattfinden.

Paris (SID) - Die Rallye Dakar kehrt Südamerika nach elf Jahren den Rücken. Wie der Veranstalter ASO am Montag mitteilte, wird das Wüstenrennen im kommenden Jahr erstmals in Saudi-Arabien stattfinden. Weitere Details sollen am 25. April verkündet werden. 

Nach der Absage wegen einer Terrorwarnung im Jahr 2008 hatte die Dakar das traditionelle Terrain in Afrika verlassen und war zur Ausgabe 2009 nach Südamerika gewechselt. Wichtige Partnerländer wie Argentinien oder Chile hatten zuletzt aber Abstand von der Veranstaltung genommen. 2019 fand das Rennen lediglich in Peru und damit erstmals in nur einem Land statt. 

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Bremen und Bayern liefern sich ein furioses Pokalduell. Am Ende dürfen wie so häufig die Münchner jubeln. Daran hat ...mehr
Der erneute Einzug ins DFB-Pokal-Finale nach Berlin beflügelt Uli Hoeneß. Gut gelaunt spricht Bayern Münchens ...mehr
Das hatte sich RB Leipzig leichter vorgestellt. Zweitligist Hamburger SV wehrt sich im DFB-Pokal-Halbfinale gegen den ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft trifft beim WM-Vorbereitungsspiel auf Nachbar Österreich.mehr
Highlights
Eintracht Frankfurt hat das Halbfinale in der Europa League noch längst nicht abgehakt. Die Hessen brennen im Rückspiel gegen Benfica Lissabon auf Revanche und trauen sich zu, ...mehr
Der erneute Einzug ins DFB-Pokal-Finale nach Berlin beflügelt Uli Hoeneß. Gut gelaunt spricht Bayern Münchens Präsident über die Double-Chancen, lobt seinen Trainer Niko Kovac ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige