Red Bull Air Race: Dolderer will dritten Saisonsieg in Ascot

Red Bull Air Race: Dolderer will dritten Saisonsieg in Ascot
Bild 1 von 1

Red Bull Air Race: Dolderer will dritten Saisonsieg in Ascot

 © SID

Der deutsche Pilot Matthias Dolderer will auf der fünften Station der Red-Bull-Air-Race-Weltmeisterschaft in Ascot seinen dritten Saisonsieg feiern.

München (SID) - Der deutsche Pilot Matthias Dolderer (Tannheim) will auf der fünften Station der Red-Bull-Air-Race-Weltmeisterschaft im britischen Ascot am kommenden Sonntag (15.30 Uhr/Servus TV) seinen insgesamt dritten Saisonsieg feiern und seine Führung in der Gesamtwertung weiter festigen.

"Ich liebe den Track und will in diesem Jahr hier gewinnen. In Ascot zu gewinnen, ist so, als würde man die Krone gewinnen – und zwar die königliche. Ich liebe den Track und fühle mich wohl zwischen den Bäumen", sagte der 45-Jährige. Am kommenden Wochenende macht die Rennserie zum dritten Mal in Folge auf die Rennstrecke von Ascot Halt.

Dolderer hatte zuvor bereits die Rennen in Spielberg und Budapest für sich entscheiden können und liegt seit seinem Erfolg in Österreich auf Platz eins des Gesamtklassements. Dort führt er mit insgesamt 41,25 Zählern und hat 15,25 Punkte Vorsprung auf den zweitplatzierten Österreicher Hannes Arch.

Quelle: 2016 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Bayern München hat dank Bestia Negra Thomas Müller und Tor-Garant Robert Lewandowski gleich ein Ausrufezeichen in ...mehr
Ernüchterung statt Euphorie: Ex-Weltmeister Mesut Özil hat Eintracht Frankfurt die Rückkehr auf die europäische ...mehr
Viele Tore, keine Punkte: Die Ergebniskrise von RB Leipzig setzt sich auch in der Champions League fort.mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.