Rekord: Mehr als 44.000 Starter beim Berlin-Marathon

Rekord: Mehr als 44.000 Starter beim Berlin-Marathon
Bild 1 von 1

Rekord: Mehr als 44.000 Starter beim Berlin-Marathon

 © SID
25.09.2018 - 16:11 Uhr

Der 45. Berlin-Marathon am Sonntag (ab 09.15 Uhr/ARD und RBB) verzeichnet eine Rekord-Teilnehmerzahl.

Berlin (SID) - Insgesamt werden 44.389 Läuferinnen und Läufer die 42,195 km lange Strecke im Herzen der Hauptstadt in Angriff nehmen. Am gesamten Wochenende werden insgesamt 70.000 Aktive erwartet.

Auch herausragende Langstreckenläufer sind am Start. So greifen Eliud Kipchoge (Kenia) bei den Männern und Tirunesh Dibaba (Äthiopien) bei den Frauen die bestehenden Weltrekorde an. Diese werden gehalten von Dennis Kimetto (Kenia/2:02:57 Stunden in Berlin 2014) und Paula Radcliffe (Großbritannien/2:15:25 2003 in London). Die Strecke in Berlin gilt als besonders schnell. 

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hat in seiner Kritik an Joachim Löw im Zuge der Ausbootung der 2014-Weltmeister ...mehr
Die Titel-Mission von Sebastian Vettel beginnt mit einem Debakel. In Melbourne ist Ferrari beim Formel-1-Auftakt ...mehr
Lewis Hamilton startet zum sechsten Mal nacheinander beim Auftakt der Formel-1-Saison von der Pole Position. Sebastian ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Struktur der Regionalligen sowie die Auf- und Abstiegsregelung zwischen Regionalliga und der 3. Liga sind die Themen einer Beratung in Landsberg.mehr
Highlights
Die Titel-Mission von Sebastian Vettel beginnt mit einem Debakel. In Melbourne ist Ferrari beim Formel-1-Auftakt chancenlos. Valtteri Bottas fliegt im Silberpfeil allen davon.mehr
Jogi Löw bleibt Jogi Löw. Die Aufregung um die Ausbootung des Bayern-Trios kann der Bundestrainer nicht so recht verstehen. Schlechter Stil? Diesen Vorwurf weist er vehement zurück.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige