Rugby: Deutsches Team beendet WM-Qualifikation mit Kantersieg

Rugby: Deutsches Team beendet WM-Qualifikation mit
Kantersieg
Bild 1 von 1

Rugby: Deutsches Team beendet WM-Qualifikation mit Kantersieg

 © SID
23.11.2018 - 19:48 Uhr

Nach dem geplatzten WM-Traum hat die deutsche Rugby-Nationalmannschaft das Qualifikationsturnier mit einem eindrucksvollen Kantersieg beendet.

Marseille (SID) - Eine Woche nach der entscheidenden 10:29-Niederlage gegen den Top-Favoriten Kanada gewannen die "Schwarzen Adler" in Marseille gegen Kenia 43:6 (12:6). Überragender Spieler war Sebastian Ferreira mit drei Versuchen.

Die Entscheidung über die Qualifikation für die WM 2019 in Japan fällt am Freitagabend im Spiel zwischen Kanada und Hongkong. Die Auswahl des Deutschen Rugby-Verbandes, die sich noch nie für die WM qualifiziert hat, hatte im Rennen um das letzte Japan-Ticket durch die Niederlage gegen die Kanadier keine Chance mehr. 

Der Sieger des sogenannten Repechage-Turniers in Frankreich darf bei der WM (20. September bis 2. November) in der Gruppe B antreten - unter anderem gegen Neuseelands legendäre "All Blacks" und die "Springboks", den zweimaligen Weltmeister Südafrika.

Quelle: 2018 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Ein Unentschieden war das Ziel des FC Bayern in Anfield. In der Champions League aktiviert das Kovac-Team seine ...mehr
Schon wieder kein Sieg für Borussia Dortmund, der Vorsprung auf Verfolger Bayern in der Bundesliga schmilzt immer weiter.mehr
Die deutsch-englischen Fußball-Wochen gehen weiter. Die Kraftprobe Liverpool gegen Bayern vermittelt fast schon ...mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 22 54:23 51
2 Bayern 22 50:26 48
3 M'gladbach 22 42:22 43
4 RB Leipzig 22 41:19 41
5 Leverkusen 22 39:32 36
6 Wolfsburg 22 35:30 35
7 Frankfurt 22 41:28 34
8 Hoffenheim 22 44:32 33
9 Hertha BSC 22 35:32 32
10 Werder 22 37:33 31
11 Mainz 05 22 23:36 27
12 Düsseldorf 22 25:41 25
13 Freiburg 22 29:37 24
14 Schalke 22 25:32 23
15 Augsburg 22 31:40 18
16 Stuttgart 22 18:50 15
17 Hannover 22 20:47 14
18 Nürnberg 22 17:46 13
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Der kriselnde Bundesligist Schalke 04 ist im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Manchester City klarer Außenseiter.mehr
Highlights
Markus Weinzierl darf vorerst beim VfB Stuttgart bleiben. Stattdessen muss einen Tag nach dem Bekenntnis zum Trainer der Sportvorstand Michael Reschke gehen. Der abstiegsbedrohte ...mehr
Ruder-Olympiasieger Maximilian Reinelt ist im Alter von nur 30 Jahren beim Skilanglaufen ums Leben gekommen.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige