Schwimm-WM 2025 in Kasan, 2027 in Budapest

"Schreckliche Tragödie": WM-Athleten vom Unfall im Nachtklub
betroffen
Bild 1 von 1

"Schreckliche Tragödie": WM-Athleten vom Unfall im Nachtklub betroffen

 © SID

Die Schwimm-Weltmeisterschaften finden 2025 in Kasan/Russland und 2027 in Budapest/Ungarn statt.

Köln (SID) - Das gab der Weltverband FINA am Rande der WM in Gwangju/Südkorea bekannt. Kasan war bereits im Jahr 2015 Gastgeber, Budapest 2017.

Es steht schon länger fest, dass die beiden kommenden Weltmeisterschaften in Fukuoka/Japan (2021) und Doha/Katar (2023) ausgetragen werden. Gegen Kasan und Budapest scheiterten die Mitbewerber Belgrad/Serbien, Greensboro/USA, Guangzhou/China und Kiew/Ukraine.

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Die Proteste in der Bundesliga gegen Rassismus und Polizeigewalt werden zeitnah vom Kontrollausschuss des Deutschen ...mehr
Lewis Hamilton hat das Schweigen in der von Weißen dominierten Formel 1 nach dem Tod von George Floyd durch ...mehr
Die Stars vom deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München verzichten in der Coronakrise auch nach dem Restart der ...mehr
Anzeige