Segel-WM vor Aarhus: Buhl holt Bronze

Segel-WM vor Aarhus: Buhl holt Bronze
Bild 1 von 1

Segel-WM vor Aarhus: Buhl holt Bronze

 © SID
28.09.2018 - 11:54 Uhr

Laser-Segler Philipp Buhl hat bei der Weltmeisterschaft der olympischen Klassen vor Aarhus die Bronzemedaille gewonnen.

Aarhus (SID) - Im abschließenden Medaillenrennen erreichte der 28-Jährige aus Sonthofen Platz drei und sicherte damit das erste Edelmetall für den Deutschen Segler-Verband (DSV) bei den Wettkämpfen vor der dänischen Küste. Gold gewann Pavlos Kontides (Zypern), Silber ging an Matthew Wearn (Australien).

"Ich habe diese Woche zwei große Fehler gemacht, die mich im Klassement zurückgeworfen haben", sagte Buhl: "Ich hatte mir zwar den WM-Titel als Ziel gesetzt, aber das ist in einem Feld unserer Stärke ja kein Selbstgänger. Heute bin ich sehr happy über Bronze." 

Die letzte Wettfahrt begann bei starkem Wind und Regen, im Laufe des Rennens klarte es auf und der Wind ließ nach. Buhl gelang ein konzentrierter Auftritt, der ihm noch die angestrebte Medaille einbrachte.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Trotz der 0:3-Niederlage in den Niederlanden hat der französische Fußball-Nationaltrainer Didier Deschamps großen ...mehr
Das Landgericht Frankfurt/Main hat die Eröffnung des Verfahrens gegen ehemalige DFB-Spitzenfunktionäre im Zusammenhang ...mehr
Die FIA arbeitet unermüdlich an der Verbesserung der Fahrer-Sicherheit. 2019 führt der Weltverband in der Formel 1 ...mehr
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Vor dem DTM-Saisonfinale auf dem Hockenheimring führen die beiden Mercedes-Piloten Gary Paffett und Paul di Resta die Gesamtwertung an.mehr
Highlights
Oliver Kahn sorgt sich um den Torhüter-Nachwuchs in Deutschland.mehr
Bundestrainer Joachim Löw ist sich trotz der lauter werdenden Kritik an seiner Person der Rückendeckung von DFB-Präsident Reinhard Grindel gewiss.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige