Segel-WM vor Aarhus: Buhl holt Bronze

Segel-WM vor Aarhus: Buhl holt Bronze
Bild 1 von 1

Segel-WM vor Aarhus: Buhl holt Bronze

 © SID
07.12.2018 - 18:37 Uhr

Laser-Segler Philipp Buhl hat bei der Weltmeisterschaft der olympischen Klassen vor Aarhus die Bronzemedaille gewonnen.

Aarhus (SID) - Im abschließenden Medaillenrennen erreichte der 28-Jährige aus Sonthofen Platz drei und sicherte damit das erste Edelmetall für den Deutschen Segler-Verband (DSV) bei den Wettkämpfen vor der dänischen Küste. Gold gewann Pavlos Kontides (Zypern), Silber ging an Matthew Wearn (Australien).

"Ich habe diese Woche zwei große Fehler gemacht, die mich im Klassement zurückgeworfen haben", sagte Buhl: "Ich hatte mir zwar den WM-Titel als Ziel gesetzt, aber das ist in einem Feld unserer Stärke ja kein Selbstgänger. Heute bin ich sehr happy über Bronze." 

Die letzte Wettfahrt begann bei starkem Wind und Regen, im Laufe des Rennens klarte es auf und der Wind ließ nach. Buhl gelang ein konzentrierter Auftritt, der ihm noch die angestrebte Medaille einbrachte.

Quelle: 2018 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Nachdem Bayern München den Gruppensieg in der Champions League mit Mühe ins Ziel gerettet hatte, sparte Hasan ...mehr
Borussia Dortmund hat dank eines Doppelpacks von Raphael Guerreiro doch noch den begehrten Gruppensieg in der ...mehr
Titelverteidiger Real Madrid hat zum Abschluss der Champions-League-Gruppenphase die höchste Heimniederlage seiner ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Donnerstag, 13. Dezember 2018.mehr
Highlights
Rudi Völler hat im Konflikt zwischen den einstigen Freunden Uli Hoeneß und Paul Breitner Partei für den Präsidenten von Bayern München ergriffen.mehr
Klublegende Paul Breitner soll seinen Job bei Bayern München wegen einer Meinungsverschiedenheit über einen geplanten TV-Auftritt hingeworfen haben.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige