Skeleton: Jungk Fünfter in Lake Placid

Skeleton: Jungk Fünfter in Lake Placid
Bild 1 von 1

Skeleton: Jungk Fünfter in Lake Placid

 © SID
16.02.2019 - 17:53 Uhr

Die deutschen Skeleton-Männer haben beim ersten Übersee-Weltcup des Winters das Podium verpasst.

Lake Placid (SID) - Beim Sieg des Russen Alexander Tretjakow in Lake Placid landete Vizeweltmeister Axel Jungk (Oberbärenburg) auf dem fünften Rang. Knapp drei Wochen vor den WM-Rennen im kanadischen Whistler tun sich die deutschen Männer weiterhin schwer, mit der absoluten Weltspitze mitzuhalten.

Diese bildet derzeit Tretjakow, der Olympiasieger von 2014 übernahm durch seinen dritten Saisonsieg auch wieder die Führung im Gesamtweltcup. Der 33-Jährige gewann am Samstag vor Rekordweltmeister Martins Dukurs (Lettland) und Olympiasieger Yun Sung Bin (Südkorea). Tretjakow war nach dem Olympiasieg in Sotschi vom Internationalen Olympischen Komitee wegen Beteiligung am Staatsdopingsystem die Goldmedaille aberkannt worden. Der Russe klagte aber vor dem Internationalen Sport-Gerichtshof CAS erfolgreich gegen die Sanktion.

Christopher Grotheer (Oberhof) fuhr in Lake Placid gleich hinter Jungk auf Rang sechs, Felix Kiesinger (Königssee) wurde Elfter.

Am kommenden Wochenende steht noch das Weltcup-Finale in Calgary auf dem Programm. Bei der WM auf der schwierigen Bahn in Whistler läuft dann alles auf einen Dreikampf zwischen Tretjakow, Dukurs und Yun hinaus. Jungk, der die beiden einzigen Podest-Ergebnisse der deutschen Männer in diesem Winter einfuhr, war 2017 auf der Heimbahn am Königssee zu WM-Silber gefahren.

Für die seit Jahren deutlich erfolgreicheren deutschen Frauen holte Jacqueline Lölling schon am Freitag den Sieg in Lake Placid. Die Olympiazweite gewann zeitgleich mit ihrer Rivalin Jelena Nikitina (Russland) und darf weiter auf ihren dritten Triumph im Gesamtweltcup in Serie hoffen. Die Gesamtwertung führt aber weiterhin Nikitina an.

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hat in seiner Kritik an Joachim Löw im Zuge der Ausbootung der 2014-Weltmeister ...mehr
Die Titel-Mission von Sebastian Vettel beginnt mit einem Debakel. In Melbourne ist Ferrari beim Formel-1-Auftakt ...mehr
Leroy Sane sorgte beim Treffpunkt der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am Montag in Wolfsburg für einen modischen ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Bevor die deutsche Nationalmannschaft am Sonntag in den Niederlanden in die Qualifikation zur EM 2020 startet, testet die DFB-Elf gegen Serbien.mehr
Highlights
Als großer Außenseiter war der FC Schalke 04 in das Achtelfinal-Rückspiel beim englischen Meister Manchester City gegangen. Eine halbe Stunde lang wehrten sich die Königsblauen, ...mehr
Lewis Hamilton startet zum sechsten Mal nacheinander beim Auftakt der Formel-1-Saison von der Pole Position. Sebastian Vettel sieht nach der klaren Niederlage in der ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige