Ski alpin: Schweizerin Suter hört auf

Ski alpin: Schweizerin Suter hört auf
Bild 1 von 1

Ski alpin: Schweizerin Suter hört auf

 © SID
21.04.2017 - 11:27 Uhr

Ski-Rennläuferin Fabienne Suter aus der Schweiz beendet ihre Laufbahn.

Schwyz (SID) - Ski-Rennläuferin Fabienne Suter aus der Schweiz beendet ihre Laufbahn. Die 32-Jährige führte fehlenden Willen und Überzeugung als Gründe an. "Auf jeden Fall war meine sportliche Laufbahn eine sehr gute Lebensschule. Ich hatte Hochs und Tiefs", sagte Suter bei skionline.ch.

Zu den Hochs gehörten ihre vier Weltcupsiege im Super-G und der Abfahrt sowie Rang zwei im Abfahrtsweltcup der Saion 2015/16. Eine Einzelmedaille bei Olympischen Spielen oder einer WM blieb ihr verwehrt. "Der zweite Platz in der Abfahrtsgesamtwertung war für mich das größte Highlight meiner Karriere", sagte Suter.

Quelle: 2017 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Das Skandal-Duell in der ersten Runde des DFB-Pokals zwischen Drittligist Hansa Rostock und Bundesligist Hertha BSC ...mehr
Dem ehemaligen Schwergewichts-Weltmeister Wladimir Klitschko ist der Rücktritt vom Boxen offenbar schwerer gefallen, ...mehr
Weltfußballer Cristiano Ronaldo wird dem Champions-League-Sieger Real Madrid länger fehlen.mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Auch interessant
Anzeige
mehr Sport-Videos
Anzeige
Sport-Quiz
Von Fußball bis Olympia, von Tennis bis Wintersport: Beantworten Sie Fragen aus allen Bereichen und testen Sie Ihr Fachwissen!mehr
Anzeige
Anzeige