Skispringen: Vogt nach Sturz wieder im Weltcup-Aufgebot

20.01.2016 - 11:18 Uhr

Skisprung-Olympiasiegerin Carina Vogt kehrt eine Woche nach ihrem Sturz in Sapporo schon am Samstag auf die Schanze zurück.

Zao (SID) - Skisprung-Olympiasiegerin Carina Vogt kehrt eine Woche nach ihrem Sturz in Sapporo schon am Samstag auf die Schanze zurück. Die Weltmeisterin aus Degenfeld steht im Aufgebot für den Weltcup im japanischen Zao. "Nach vier Tagen Pause ist die Gehirnerschütterung komplett auskuriert, unsere Top-Athletin greift wieder in das Geschehen ein", sagte Bundestrainer Andreas Bauer.

"Mir geht es nach meinem kleinen Sturz soweit wieder ganz gut. Freue mich schon auf den nächsten Wettkampf", schrieb Vogt bei Facebook. Die 23-Jährige hatte am Samstag nach der Landung das Gleichgewicht verloren und war mit dem Kopf auf dem Hang aufgeschlagen. Vogt stand zwar unmittelbar nach dem Sturz wieder auf, später wurde jedoch eine Gehirnerschütterung diagnostiziert.

Quelle: 2016 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Das 0:0 in Liverpool ist kein gefahrloses Ergebnis für die Bayern. Der Abend in Anfield zeigt, dass eine wilde ...mehr
Schon wieder kein Sieg für Borussia Dortmund, der Vorsprung auf Verfolger Bayern in der Bundesliga schmilzt immer weiter.mehr
Die deutsch-englischen Fußball-Wochen gehen weiter. Die Kraftprobe Liverpool gegen Bayern vermittelt fast schon ...mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 22 54:23 51
2 Bayern 22 50:26 48
3 M'gladbach 22 42:22 43
4 RB Leipzig 22 41:19 41
5 Leverkusen 22 39:32 36
6 Wolfsburg 22 35:30 35
7 Frankfurt 22 41:28 34
8 Hoffenheim 22 44:32 33
9 Hertha BSC 22 35:32 32
10 Werder 22 37:33 31
11 Mainz 05 22 23:36 27
12 Düsseldorf 22 25:41 25
13 Freiburg 22 29:37 24
14 Schalke 22 25:32 23
15 Augsburg 22 31:40 18
16 Stuttgart 22 18:50 15
17 Hannover 22 20:47 14
18 Nürnberg 22 17:46 13
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Der kriselnde Bundesligist Schalke 04 ist im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Manchester City klarer Außenseiter.mehr
Highlights
Markus Weinzierl darf vorerst beim VfB Stuttgart bleiben. Stattdessen muss einen Tag nach dem Bekenntnis zum Trainer der Sportvorstand Michael Reschke gehen. Der abstiegsbedrohte ...mehr
Für den BVB waren es Tage zum Vergessen. Dem Knockout im DFB-Pokal gegen Bremen und dem 3:3 gegen Hoffenheim folgt das 0:3 gegen Tottenham in der Champions League. Vorübergehende ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige