Skispringerin Althaus holt zweiten Saisonsieg

Skispringerin Althaus holt zweiten Saisonsieg
Bild 1 von 1

Skispringerin Althaus holt zweiten Saisonsieg

 © SID
15.12.2018 - 14:33 Uhr

Skispringerin Katharina Althaus hat im französischen Premanon ihren zweiten Saisonsieg gefeiert und ihre überragende Form unterstrichen.

Prémanon (SID) - Die Olympiazweite aus Oberstdorf setzte sich am Samstag mit Sprüngen auf 84,5 und 94,5 m sowie 260,3 Punkten deutlich vor der japanischen Weltcup-Rekordsiegerin Sara Takanashi (250,7) durch, die nach dem ersten Durchgang noch geführt hatte.

"Im zweiten Durchgang hat alles gepasst, da ging es ab. Ich habe die letzte Zeit perfekt trainiert, das hat sich ausgezahlt", sagte Althaus, die in der entscheidenden Runde mit 7,5 m Abstand den weitesten Sprung stand, im ZDF. "Sie hat absolut verdient gewonnen", sagte Bundestrainer Andreas Bauer. Vor dem letzten Wettkampf im Jahr 2018 am Sonntag (11.00) an gleicher Stelle führt die 22 Jahre alte Althaus nun im Gesamtweltcup mit 300 Punkten deutlich vor der Russin Lidija Jakowlewa (222).  

Althaus, die zuletzt beim "Lillehammer Triple" das abschließende Springen sowie die Gesamtwertung gewonnen hatte, zeigte sich unbeeindruckt von der jüngsten Zwangspause. Das Heimspringen am vergangenen Wochenende war wegen warmer Witterung ausgefallen.

Auf der Schanzenanlage Les Tuffes im französischen Jura, die für die Olympischen Jugendspiele 2020 umgebaut worden war und nun ihre Weltcup-Premiere erlebte, belegte Sotschi-Olympiasiegerin Carina Vogt (Degenfeld) als zweitbeste Deutsche Platz sieben. "Es war ganz okay, mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. Ich kämpfe mich langsam wieder heran", meinte Vogt

Juliane Seyfarth (Ruhla), die überraschend das erste Saisonspringen beim Auftaktwochenende in Lillehammer gewonnen hatte, kam nicht über Platz 16 hinaus. "Es war ein schwieriger Tag für mich", sagte Seyfarth. Ramona Straub (Langenordnach), in Lillehammer einmal Zweite, blieb als 17. ebenfalls hinter ihren Möglichkeiten zurück.

Quelle: 2018 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Das 0:0 in Liverpool ist kein gefahrloses Ergebnis für die Bayern. Der Abend in Anfield zeigt, dass eine wilde ...mehr
Schon wieder kein Sieg für Borussia Dortmund, der Vorsprung auf Verfolger Bayern in der Bundesliga schmilzt immer weiter.mehr
Die deutsch-englischen Fußball-Wochen gehen weiter. Die Kraftprobe Liverpool gegen Bayern vermittelt fast schon ...mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 22 54:23 51
2 Bayern 22 50:26 48
3 M'gladbach 22 42:22 43
4 RB Leipzig 22 41:19 41
5 Leverkusen 22 39:32 36
6 Wolfsburg 22 35:30 35
7 Frankfurt 22 41:28 34
8 Hoffenheim 22 44:32 33
9 Hertha BSC 22 35:32 32
10 Werder 22 37:33 31
11 Mainz 05 22 23:36 27
12 Düsseldorf 22 25:41 25
13 Freiburg 22 29:37 24
14 Schalke 22 25:32 23
15 Augsburg 22 31:40 18
16 Stuttgart 22 18:50 15
17 Hannover 22 20:47 14
18 Nürnberg 22 17:46 13
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Der kriselnde Bundesligist Schalke 04 ist im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Manchester City klarer Außenseiter.mehr
Highlights
Schalke 04 gelang an einem traurigen Fußballabend ungefährdet der Einzug ins DFB-Pokalviertelfinale. Spannender war es im Berliner Olympiastadion zwischen Hertha BSC und Bayern ...mehr
Ein passender Abschied für Rudi Assauer: Königsblauer Himmel und eine bewegende Gedenkfeier. Familie, Freunde und Weggefährten erweisen dem gestorbenen Schalke-Manager noch ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige