Neureuther guter Achter beim 64. Sieg von Hirscher

Slalom in Adelboden: Neureuther bei Hirscher-Sieg 15. - Stehle
auf elf
Bild 1 von 1

Slalom in Adelboden: Neureuther bei Hirscher-Sieg 15. - Stehle auf elf

 © SID
06.01.2019 - 16:46 Uhr

Skirennläufer Felix Neureuther hat durch eine starke Leistung im Finale noch einen guten achten Platz beim Weltcup-Slalom in Zagreb/Kroatien belegt.

Zagreb (SID) - Nach dem ersten, fehlerhaften Lauf war er nur 23. gewesen. "Ich habe versucht, eine solide Fahrt zu machen, Sicherheit zu gewinnen, Fehler abzustellen, das ist mir ganz gut gelungen, das war ein Schritt in die richtige Richtung", sagte Neureuther nach dem vierten Rennen seit seinem Comeback und ergänzte, spätestens bei der WM in Are/Schweden (3. bis 17. Februar) wolle er dann "einen raushauen".

Am Bärenberg hatte Neureuther trotz der sechstbesten Zeit im zweiten Durchgang noch 1,85 Sekunden Rückstand auf Marcel Hirscher (Österreich), der zu seinem 64. Sieg im Weltcup fuhr. Zweiter wurde ein wenig überraschend Alexis Pinturault (Frankreich/+0,60 Sekunden), Dritter Manuel Feller (Österreich/+0,62). Hirschers Teamkollege Marco Schwarz, der nach dem ersten Lauf in Führung gelegen hatte, fädelte im Finale ein.

Neben Neureuther hatte sich nur Stefan Luitz (Bolsterlang) für das Finale qualifiziert: Er war im ersten Lauf mit Startnummer 49 überraschend auf Rang 22 gefahren, fädelte dann allerdings ein. Dominik Stehle (Obermaiselstein) dagegen verpasste den zweiten Durchgang, ebenso Linus Straßer (München), der nach dem ersten Lauf wegen zu großen Zeitrückstandes disqualifiziert wurde. David Ketterer (Schwenningen), Sebastian Holzmann (Oberstdorf) und Fritz Dopfer (Garmisch) schieden im ersten Lauf aus.

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Ein passender Abschied für Rudi Assauer: Königsblauer Himmel und eine bewegende Gedenkfeier. Familie, Freunde und ...mehr
Für den BVB waren es Tage zum Vergessen. Dem Knockout im DFB-Pokal gegen Bremen und dem 3:3 gegen Hoffenheim folgt das ...mehr
Markus Weinzierl darf vorerst beim VfB Stuttgart bleiben. Stattdessen muss einen Tag nach dem Bekenntnis zum Trainer ...mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 21 54:23 50
2 Bayern 22 50:26 48
3 M'gladbach 21 41:21 42
4 RB Leipzig 21 38:18 38
5 Frankfurt 21 40:27 33
6 Leverkusen 21 37:32 33
7 Wolfsburg 21 32:30 32
8 Hertha BSC 21 34:31 31
9 Hoffenheim 21 41:32 30
10 Werder 21 36:32 30
11 Mainz 05 21 23:33 27
12 Düsseldorf 21 25:39 25
13 Freiburg 21 29:37 23
14 Schalke 21 25:32 22
15 Augsburg 22 31:40 18
16 Stuttgart 21 17:47 15
17 Hannover 21 20:44 14
18 Nürnberg 21 17:46 12
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Freitag, 15. Februar 2019.mehr
Highlights
Der argentinische Fußballprofi Emiliano Sala ist tot. Der Leichnam des 28-Jährigen konnte am Donnerstagabend identifiziert werden.mehr
Ruder-Olympiasieger Maximilian Reinelt ist im Alter von nur 30 Jahren beim Skilanglaufen ums Leben gekommen.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige