Slowenien-Rundfahrt: Zabel bei turbulentem Auftakt Vierter

Slowenien-Rundfahrt: Zabel bei turbulentem Auftakt Vierter
Bild 1 von 1

Slowenien-Rundfahrt: Zabel bei turbulentem Auftakt Vierter

 © SID
21.06.2018 - 15:02 Uhr

Radprofi Rick Zabel (Unna) hat beim turbulenten Auftakt der Slowenien-Rundfahrt den vierten Platz belegt.

Murska Sobota (SID) - Der 24-Jährige vom Team Katusha-Alpecin reihte sich auf der 159 km langen Etappe in 3:32:05 Stunden knapp hinter Tagessieger Simone Consonni ein. Der Italiener vom UAE-Team Emirates überquerte die Ziellinie vor seinem Landsmann Niccolo Bonifazio (Bahrain Merida) und dem Slowenen Luka Mezgec (Mitchelton-Scott).

Auf der Etappe kam es gleich zu mehreren Stürzen. Erst kam der Australier Caleb Ewan (Mitchelton-Scott) zu Fall, anschließend musste der Kölner Nils Politt (Katusha Alpecin) eine Vollbremsung machen. Auch Marcel Kittel konnte nicht mehr in den Kampf um den Etappensieg eingreifen.

Auf der zweiten Etappe verläuft die knapp 153 km lange Strecke am Donnerstag von Maribor nach Rogaska Slatin. 

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Der vermutlich über dem Ärmelkanal abgestürzte Fußballprofi Emiliano Sala hat in einer Sprachnachricht seine Angst vor ...mehr
Ein Kleinflugzeug mit dem argentinischen Fußballer Emiliano Sala an Bord ist am Montagabend auf dem Flug von Nantes ...mehr
Auf den Spuren des Vaters: Der Einstieg von Mick Schumacher in die Talentschmiede von Ferrari ist perfekt. Das ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Mittwoch, 23. Januar 2019mehr
Highlights
Die einen kämpfen um den Titel, die anderen gegen den Abstieg. Die Rückrunde der Fußball-Bundesliga verspricht spannende Duelle. Alle Teams hoffen auf einen optimalen Start. Aber ...mehr
Auf den Spuren des Vaters: Der Einstieg von Mick Schumacher in die Talentschmiede von Ferrari ist perfekt. Das bestätigte die Scuderia am Samstag.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige