Tischtennis: Deutsches Duell im Viertelfinale der Champions League

Tischtennis-Bundesliga trägt ein Spiel in den USA aus
Bild 1 von 1

Tischtennis-Bundesliga trägt ein Spiel in den USA aus

 © SID
21.12.2016 - 15:59 Uhr

Zum Auftakt der K.o.-Runde treffen die TTF Liebherr Ochsenhausen und der zehnmalige Titelträger Borussia Düsseldorf aufeinander.

Köln (SID) - Deutsches Duell im Viertelfinale der Tischtennis-Champions-League: Zum Auftakt der K.o.-Runde treffen die TTF Liebherr Ochsenhausen und der zehnmalige Titelträger Borussia Düsseldorf aufeinander. Der 1. FC Saarbrücken bekommt es mit Chartres ASTT aus Frankreich zu tun. Die Hinspiele finden am 26. oder 27. Januar statt, auch die Rückspiele (8. bis 10. Februar) müssen noch genau terminiert werden.

"Das ist ein echter Kracher und das schwerstmögliche Los im Viertelfinale", sagte Borussia-Manager Andreas Preuß nach der Auslosung: "Ochsenhausen hat junge, hungrige Spieler und wird uns alles abverlangen."

Die Viertelfinals im Überblick:

TTF Liebherr Ochsenhausen - Borussia Düsseldorf

Eslövs AI BTK Bordtennis (Schweden) - TTC Fakel Orenburg (Russland)

Chartres ASTT (Frankreich) - 1. FC Saarbrücken TT

G.V. Hennebont T.T. (Frankreich) - AS Pontoise Cergy TT (Frankreich)

Quelle: 2016 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Das 0:0 in Liverpool ist kein gefahrloses Ergebnis für die Bayern. Der Abend in Anfield zeigt, dass eine wilde ...mehr
Ein Fußballfest hätte es werden können, doch am Ende herrscht bei Schalke wieder Frust. Der Revierclub verspielt gegen ...mehr
Schon wieder kein Sieg für Borussia Dortmund, der Vorsprung auf Verfolger Bayern in der Bundesliga schmilzt immer weiter.mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 22 54:23 51
2 Bayern 22 50:26 48
3 M'gladbach 22 42:22 43
4 RB Leipzig 22 41:19 41
5 Leverkusen 22 39:32 36
6 Wolfsburg 22 35:30 35
7 Frankfurt 22 41:28 34
8 Hoffenheim 22 44:32 33
9 Hertha BSC 22 35:32 32
10 Werder 22 37:33 31
11 Mainz 05 22 23:36 27
12 Düsseldorf 22 25:41 25
13 Freiburg 22 29:37 24
14 Schalke 22 25:32 23
15 Augsburg 22 31:40 18
16 Stuttgart 22 18:50 15
17 Hannover 22 20:47 14
18 Nürnberg 22 17:46 13
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Freitag, 22. Februar 2019mehr
Highlights
Ein Fußballfest hätte es werden können, doch am Ende herrscht bei Schalke wieder Frust. Der Revierclub verspielt gegen Manchester City in Überzahl eine Führung. Und ausgerechnet ...mehr
Markus Weinzierl darf vorerst beim VfB Stuttgart bleiben. Stattdessen muss einen Tag nach dem Bekenntnis zum Trainer der Sportvorstand Michael Reschke gehen. Der abstiegsbedrohte ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige