Tischtennis: Ochsenhausen erreicht Champions-League-Viertelfinale

Tischtennis: Ochsenhausen erreicht
Champions-League-Viertelfinale
Bild 1 von 1

Tischtennis: Ochsenhausen erreicht Champions-League-Viertelfinale

 © SID
21.12.2017 - 21:52 Uhr

Tischtennis-Bundesligist TTF Liebherr Ochsenhausen hat das Viertelfinale der Champions League erreicht.

Wels (SID) - Tischtennis-Bundesligist TTF Liebherr Ochsenhausen hat das Viertelfinale der Champions League erreicht. Die Oberschwaben gewannen ihr abschließendes Spiel in der Gruppe C beim Tabellenletzten SPG Walter Wels aus Österreich mit 3:1. 

Zuvor waren bereits der deutsche Rekordmeister Borussia Düsseldorf um den Rekordeuropameister Timo Boll und der 1. FC Saarbrücken vorzeitig ins Viertelfinale eingezogen.

Quelle: 2017 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Seit Oktober 2015 hat die DFB-Elf elf Qualifikationsspiele für große Turniere in Serie gewonnen. Wenn am Sonntag die ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Qualifikation zur EM 2020 beginnt für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft gleich mit der auf dem Papier schwierigsten Aufgabe.mehr
Highlights
Trainer Domenico Tedesco ist nach dem Champions-League-Debakel beim Vizemeister Schalke 04 von seinen Aufgaben entbunden worden.mehr
Formel-1-Rennleiter Charlie Whiting ist tot. Als Todesursache nennt der Weltverband eine Lungenembolie. Whiting war eine zentrale Figur in der Rennserie, die am Sonntag in ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige