Tour Down Under: Bevin nach Etappensieg in Führung, Bauhaus auf Rang sechs

Tour Down Under: Bevin nach Etappensieg in Führung, Bauhaus auf
Rang sechs
Bild 1 von 1

Tour Down Under: Bevin nach Etappensieg in Führung, Bauhaus auf Rang sechs

 © SID
26.01.2019 - 12:26 Uhr

Der Neuseeländer Patrick Bevin hat bei der Tour Down Under mit seinem Tagessieg auf der zweiten Etappe die Gesamtführung übernommen.

Adelaide (SID) - Der neuseeländische Zeitfahrmeister Patrick Bevin hat bei der Tour Down Under mit seinem Tagessieg auf der zweiten Etappe auch die Gesamtführung übernommen. Auf dem wegen hoher Temperaturen verkürzten Teilstück von Norwood nach Angaston setzte sich der Profi vom CCC Team im Sprint überraschend vor Lokalmatador Caleb Ewan (Lotto Soudal) und dem dreimaligen Weltmeister Peter Sagan (Bora-hansgrohe) aus der Slowakei durch.

Bester Deutscher war Sprinter Phil Bauhaus (Bocholt/Bahrain-Merida) auf dem sechsten Rang vor Auftaktsieger Elia Viviani (Deceuninck-Quick Step). Der Italiener liegt mit fünf Sekunden Rückstand auf dem zweiten Gesamtrang, Vierter ist Max Walscheid (Neuwied/Sunweb/+9 Sekunden) nach seinem zweiten Platz zum Auftakt am Dienstag.

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Ein passender Abschied für Rudi Assauer: Königsblauer Himmel und eine bewegende Gedenkfeier. Familie, Freunde und ...mehr
Ruder-Olympiasieger Maximilian Reinelt ist im Alter von nur 30 Jahren beim Skilanglaufen ums Leben gekommen.mehr
Für den BVB waren es Tage zum Vergessen. Dem Knockout im DFB-Pokal gegen Bremen und dem 3:3 gegen Hoffenheim folgt das ...mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 21 54:23 50
2 Bayern 22 50:26 48
3 M'gladbach 21 41:21 42
4 RB Leipzig 21 38:18 38
5 Frankfurt 21 40:27 33
6 Leverkusen 21 37:32 33
7 Wolfsburg 21 32:30 32
8 Hertha BSC 21 34:31 31
9 Hoffenheim 21 41:32 30
10 Werder 21 36:32 30
11 Mainz 05 21 23:33 27
12 Düsseldorf 21 25:39 25
13 Freiburg 21 29:37 23
14 Schalke 21 25:32 22
15 Augsburg 22 31:40 18
16 Stuttgart 21 17:47 15
17 Hannover 21 20:44 14
18 Nürnberg 21 17:46 12
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Freitag, 15. Februar 2019.mehr
Highlights
Sportlich war Matti Nykänen ein großes Idol. Nach seiner Karriere sorgte der Finne mit seinem Privatleben für zahlreiche Negativ-Schlagzeilen. Nun ist er gestorben. Die Nachricht ...mehr
Das Flugzeug, mit dem der argentinische Fußballer Emiliano Sala am 21. Januar über dem Ärmelkanal abgestürzt war, ist entdeckt worden.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige