Triathlon Union schlägt DOSB fünf Athleten für Rio vor

Triathlon: Olympia-Nominierung muss neu beraten werden
Bild 1 von 1

Triathlon: Olympia-Nominierung muss neu beraten werden

 © SID

Die Deutsche Triathlon Union (DTU) hat seine Empfehlung für die Nominierung zu den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro bekannt gegeben.

Frankfurt/Main (SID) - Die Deutsche Triathlon Union (DTU) hat seine Empfehlung für die Nominierung zu den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro (5. bis 21. August) bekannt gegeben. Neben Anne Haug (Saarbrücken), die sich als einzige sportlich qualifizieren konnte, hat die DTU dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) Laura Lindemann (Potsdam), Anja Knapp (Dettingen), Gregor Buchholz (Wiesbaden) und Steffen Justus (Saalouis) vorgeschlagen, um die fünf Quotenplätze zu besetzen. 

Die endgültige Nominierung des DOSB erfolgt am 12. Juli. Die Auswahl hatte "teamtaktische und verbandspolitische Hintergründeründe", teilte die DTU mit. Für Lindemann und Knapp als stärkste Schwimmerinnen steht die mannschaftliche Unterstützung der Medaillenkandidatin Haug im Vordergrund. Buchholz und Justus hatten die Quotenplätze für die DTU gesichert. Peking-Olympiasieger und Ironman-Weltmeister Jan Frodeno steht wegen seiner Fokussierung auf die Langdistanz nicht zur Verfügung.

Quelle: 2016 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Radsport-Funktionär Patrick Moster ist nach seiner rassistischen Entgleisung vom Weltverband UCI bis auf weiteres ...mehr
Radsport-Funktionär Patrick Moster wird nach seiner rassistischen Entgleisung nun doch vorzeitig nach Hause geschickt.mehr
Die deutschen Schwimmer waren nur Zuschauer, als Tatjana Schoenmaker den dritten Weltrekord bei den Olympischen ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.