Volleyballerinnen gewinnen ersten Test gegen Ungarn

Volleyballerinnen gewinnen ersten Test gegen Ungarn
Bild 1 von 1

Volleyballerinnen gewinnen ersten Test gegen Ungarn

 © SID
19.05.2017 - 21:11 Uhr

Die Volleyball-Nationalmannschaft der Frauen hat das erste von zwei Testspielen gegen Ungarn mit 3:1 (21:25, 25:19, 25:20, 25:17) gewonnen.

Münster (SID) - Die Volleyball-Nationalmannschaft der Frauen hat das erste von zwei Testspielen gegen Ungarn mit 3:1 (21:25, 25:19, 25:20, 25:17) gewonnen. Das zweite Spiel findet am Sonntag in Oldenburg statt (16.00 Uhr/Facebook live). Die beiden Vergleiche dienen der neu formierten Mannschaft von Bundestrainer Felix Koslowski als Vorbereitung auf die WM-Qualifikation (31. Mai bis 4. Juni).

"Ungarn ist ein guter Gradmesser, von der Leistung vergleichbar mit Slowenien oder Finnland. Aber in erster Linie nutzen wir die Begegnungen, um unser Spiel weiter zu verbessern", sagte Koslowski dem SID. Der Coach muss nach den beiden Partien noch vier Spielerinnen aus dem vorläufigen 18-köpfigen Kader streichen.

Vor 2149 Zuschauern in der fast ausverkauften Sporthalle Berg Fidel offenbarte das junge Team um die erfahrene Spielführerin Maren Brinker durchaus noch Luft nach oben, zeigte aber ihr Potenzial. Trotzdem gestalteten die in der Weltrangliste 20 Ränge schlechter platzierten Gegnerinnen die Partie lange spannend. Im ersten Länderspiel des Jahres fehlte es der Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) gerade zu Beginn noch an der Feinabstimmung, mit zunehmender Spieldauer agierten Brinker und Co. aber immer sicherer und ließen sich den Sieg nicht nehmen.

Beim ersten Saisonhöhepunkt in Viana do Castelo bekommen es die "Schmetterlinge" neben Slowenien und Finnland noch mit Frankreich, Estland und Gastgeber Portugal zu tun. Nur der Turniersieger löst direkt das Ticket für die WM 2018 in Japan. Bei der Europameisterschaft in Aserbaidschan und Georgien (22. September bis 1. Oktober) bekommt es Deutschland in der Vorrunde in Baku erneut mit den Ungarinnen zu tun.

Quelle: 2017 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Weltmeister Jerome Boateng vom FC Bayern München soll nach seiner Verletzung im Halbfinal-Hinspiel der Champions ...mehr
Jürgen Klopp kam aus dem Schwärmen nicht mehr heraus. Es war ein geiles Spiel. Wahnsinn, überragend , sagte der ...mehr
Lionel Messi kassiert für jede Minute Spielzeit 25.000 Euro und ist damit bestbezahlter Fußballer der Welt.mehr
Anzeige
Sport-Videos
Anzeige
Sport-Quiz
Von Fußball bis Olympia, von Tennis bis Wintersport: Beantworten Sie Fragen aus allen Bereichen und testen Sie Ihr Fachwissen!mehr
Anzeige