Weißrussin Raskina trainiert WM-Gymnastinnen

Weißrussin Raskina trainiert WM-Gymnastinnen
Bild 1 von 1

Weißrussin Raskina trainiert WM-Gymnastinnen

 © SID

Natalja Raskina wird ab April die beiden deutschen Gymnastinnen Jana Berezko-Marggrander und Laura Jung auf die Weltmeisterschaften vorbereiten.

Stuttgart (SID) - Die Weißrussin Natalja Raskina wird ab April die beiden deutschen Gymnastinnen Jana Berezko-Marggrander und Laura Jung im Bundesstützpunkt Fellbach-Schmiden auf die Weltmeisterschaften im September in Stuttgart vorbereiten. Das gab der Schwäbische Turnerbund am Dienstag bekannt.

Die 59-Jährige tritt die Nachfolge von Galina Krilenko an, die ebenso wie die frühere Team-Managerin Karina Pfennig von ihren Aufgaben entbunden worden war. Mehrere Kaderathletinnen hatten den beiden Betreuerinnen wiederholte psychische und auch physische Attacken vorgeworfen.

Bereits im Januar hatte der Deutsche Turner-Bund die Berlinerin Katja Kleinveldt zur neuen Cheftrainerin ernannt. Um die Position der Gymnastinnen zu stärken, steht ihnen bei Problemen schon in Kürze die ehemalige Ringer-Europameisterin Nina Kahriman als "Ombudsfrau" zur Verfügung.

Quelle: 2015 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
In Sotschi wurde es offensichtlich: Das WM-Duell der Formel 1 ist auch ein Generationenkonflikt.mehr
Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat im Regen von Russland seinen 100. Formel-1-Sieg gefeiert.mehr
Passend zum emotionsgeladenen Abschied vom Dreisamstadion hat der SC Freiburg seinen Fans eine Fußball-Gala inklusive ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.