Weltcup-Finale: Deutsches Quartett belegt Rang drei im Team-Wettbewerb

Weltcup-Finale: Deutsches Quartett belegt Rang drei im
Team-Wettbewerb
Bild 1 von 1

Weltcup-Finale: Deutsches Quartett belegt Rang drei im Team-Wettbewerb

 © SID
15.03.2019 - 13:35 Uhr

Die deutschen Skirennläufer haben beim Weltcup-Finale in Soldeu/Andorra erneut eine Podestplatzierung eingefahren.

Soldeu (SID) - Im Team-Wettbewerb belegte das Quartett des Deutschen Skiverbandes (DSV) den dritten Rang. Im "kleinen Finale" besiegten Christina Geiger (Oberstdorf), Lena Dürr (Germering), Fabian Himmelsbach (Sonthofen) und Anton Tremmel (Rottach-Egern) die Mannschaft von Kanada mit 3:2. Team-Wettbewerbe im Weltcup werden nur zum kaum beachteten Nationencup gezählt.

Wie bei den Olympischen Spielen 2018 und im Halbfinale der WM im Februar in Are scheiterte das deutsche Team an der Schweiz: Die Olympiasieger und Weltmeister besiegten danach im Finale Norwegen. Die Deutschen hatten bei der WM unglücklich den Kampf um Bronze gegen Italien verloren, im Viertelfinale in Soldeu gelang ihnen mit einem klaren 4:0 eine kleine Revanche.

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Der Bundestrainer hat beim Remis gegen Serbien eine gute Mentalität erkannt. Aber noch ist die Grundstimmung um die ...mehr
Seit Oktober 2015 hat die DFB-Elf elf Qualifikationsspiele für große Turniere in Serie gewonnen. Wenn am Sonntag die ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Qualifikation zur EM 2020 beginnt für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft gleich mit der auf dem Papier schwierigsten Aufgabe.mehr
Highlights
Als großer Außenseiter war der FC Schalke 04 in das Achtelfinal-Rückspiel beim englischen Meister Manchester City gegangen. Eine halbe Stunde lang wehrten sich die Königsblauen, ...mehr
Formel-1-Rennleiter Charlie Whiting ist tot. Als Todesursache nennt der Weltverband eine Lungenembolie. Whiting war eine zentrale Figur in der Rennserie, die am Sonntag in ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige