Weltmeisterinnen Ludwig/Walkenhorst starten in die EM: "Titel verteidigen"

World-Tour-Finale: Ludwig/Walkenhorst erneut im Finale
Bild 1 von 1

World-Tour-Finale: Ludwig/Walkenhorst erneut im Finale

 © SID
15.08.2017 - 13:56 Uhr

Ein Jahr nach ihrem Olympiasieg haben Ludwig/Walkenhorst auch bei der WM triumphiert, für die anstehende EM kann es da natürlich nur ein Ziel geben.

Jurmala (SID) - Ein Jahr nach ihrem Olympiasieg haben Laura Ludwig und Kira Walkenhorst auch bei den Weltmeisterschaften der Beachvolleyballer triumphiert, für die anstehende EM kann es da natürlich nur ein Ziel geben. "In Lettland wollen wir angreifen und unseren Titel verteidigen", sagte Ludwig (31) im NDR-Sportclub.

Ab Mittwoch sind die beiden frisch gebackenen Weltmeisterinnen aus Hamburg in Jurmala gefordert. Los geht es um 14.00 Uhr mit dem ersten von drei Vorrundenspielen gegen Alexandra Jupiter und Ophélie Lusson aus Frankreich. Drei Duos aus jeder der acht Vierergruppen erreichen die K.o.-Phase.

Insgesamt acht Teams des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) sind an der Ostseeküste am Start. Neben Ludwig/Walkenhorst treten bei den Frauen Chantal Laboureur/Julia Sude (Stuttgart/Friedrichshafen), Victoria Bieneck/Isabel Schneider (Berlin/Leverkusen) und Nadja Glenzke/Julia Großner (Berlin) an.

Bei den Männern spielen Jonathan Erdmann/Armin Dollinger (Berlin/Garching), Lorenz Schümann/Julius Thole (Kiel/Hamburg), Sebastian Fuchs/Alexander Walkenhorst (Berlin/Essen) und Markus Böckermann/Yannick Harms (Hamburg/Hameln) mit. Harms ersetzt den Hamburger Lars Flüggen, der nach einer Knie-OP passen muss.

Ludwig und Walkenhorst holten bereits 2015 und 2016 gemeinsam den Europameistertitel, nun winkt der Hattrick. Doch die EM ist noch nicht der Schlusspunkt. "Danach haben wir das Finale der Major-Serie, da möchte man auch ganz oben stehen. Und die deutsche Meisterschaft steht auch noch auf dem Plan", sagte Ludwig: "Das sind drei Highlights."

Quelle: 2017 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Ein passender Abschied für Rudi Assauer: Königsblauer Himmel und eine bewegende Gedenkfeier. Familie, Freunde und ...mehr
Für den BVB waren es Tage zum Vergessen. Dem Knockout im DFB-Pokal gegen Bremen und dem 3:3 gegen Hoffenheim folgt das ...mehr
Jetzt zeigt auch Ferrari sein neues Formel-1-Auto. Gut einen Monat vor dem Saisonstart in Australien präsentiert sich ...mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 21 54:23 50
2 Bayern 22 50:26 48
3 M'gladbach 21 41:21 42
4 RB Leipzig 22 41:19 41
5 Wolfsburg 22 35:30 35
6 Frankfurt 21 40:27 33
7 Hoffenheim 22 44:32 33
8 Leverkusen 21 37:32 33
9 Hertha BSC 22 35:32 32
10 Werder 22 37:33 31
11 Mainz 05 22 23:36 27
12 Düsseldorf 21 25:39 25
13 Freiburg 22 29:37 24
14 Schalke 22 25:32 23
15 Augsburg 22 31:40 18
16 Stuttgart 22 18:50 15
17 Hannover 22 20:47 14
18 Nürnberg 21 17:46 12
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Im Spitzenspiel der Bundesliga empfängt Eintracht Frankfurt den Tabellendritten Borussia Mönchengladbach.mehr
Highlights
Ein passender Abschied für Rudi Assauer: Königsblauer Himmel und eine bewegende Gedenkfeier. Familie, Freunde und Weggefährten erweisen dem gestorbenen Schalke-Manager noch ...mehr
Raus ohne Applaus: Die größten Blamagen im DFB-Pokal Kaum ein Wettbewerb steht so sinnbildlich für das Duell zwischen David und Goliath wie der DFB-Pokal - aus gutem Grund. In ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr