Wimbledon: Beck verliert als erste von zehn deutschen Spielerinnen

Wimbledon: Beck verliert als erste von zehn deutschen
Spielerinnen
Bild 1 von 1

Wimbledon: Beck verliert als erste von zehn deutschen Spielerinnen

 © SID
29.06.2015 - 15:13 Uhr

Annika Beck (21) ist in Wimbledon als erste von zehn deutschen Tennisspielerinnen ausgeschieden.

London (SID) - Annika Beck (21) ist in Wimbledon als erste von zehn deutschen Tennisspielerinnen ausgeschieden. Die Weltranglisten-70. aus Bonn unterlag der früheren Halbfinalistin Kirsten Flipkens (Belgien) nach einem Blitzstart 6:0, 3:6, 4:6. Beck hat bislang nur einmal im Jahr 2013 die Auftaktrunde im All England Club überstanden.

Quelle: 2015 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Seit Oktober 2015 hat die DFB-Elf elf Qualifikationsspiele für große Turniere in Serie gewonnen. Wenn am Sonntag die ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Qualifikation zur EM 2020 beginnt für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft gleich mit der auf dem Papier schwierigsten Aufgabe.mehr
Highlights
FC Bayern vs. FC Liverpool: Die Noten zum CL-Kracher Der FC Bayern München ist im Achtelfinale der Champions League ausgeschieden. Der deutsche Rekordmeister unterlag dem FC ...mehr
Jogi Löw bleibt Jogi Löw. Die Aufregung um die Ausbootung des Bayern-Trios kann der Bundestrainer nicht so recht verstehen. Schlechter Stil? Diesen Vorwurf weist er vehement zurück.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige