DFB-Bilanz: Letzte Niederlage vor 13 Jahren gegen Oranje

DFB-Bilanz: Letzte Niederlage vor 13 Jahren gegen Oranje
Bild 1 von 1

DFB-Bilanz: Letzte Niederlage vor 13 Jahren gegen Oranje

 © SID
16.11.2015 - 10:08 Uhr

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat vor 13 Jahren die letzte Niederlage gegen den Erzrivalen Niederlande kassiert.

Hannover (SID) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat vor 13 Jahren die bis dato letzte Niederlage gegen den Erzrivalen Niederlande kassiert. In Gelsenkirchen hieß es am 20. November 2002 nach der WM in Südkorea und Japan 1:3. Am Dienstag (20.45 Uhr/ZDF) treffen beide Teams in Hannover erneut aufeinander.

Die Länderspiel-Bilanz des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) gegen Oranje ist positiv. In 40 Begegnungen gab es für Weltmeister Deutschland 15 Siege (10 Niederlagen). Die Tordifferenz lautet 77:64. - Die Länderspiele gegen die Niederlande:

24.04.1910 in Arnheim ................... 2:4

16.10.1910 in Kleve ..................... 1:2

24.03.1912 in Zwolle .................... 5:5

17.11.1912 in Leipzig ................... 2:3

05.04.1914 in Amsterdam ................. 4:4

10.05.1923 in Hamburg ................... 0:0

21.04.1924 in Amsterdam ................. 1:0

29.03.1925 in Amsterdam ................. 1:2

18.04.1926 in Düsseldorf ................ 4:2

31.10.1926 in Amsterdam ................. 3:2

20.11.1927 in Köln ...................... 2:2

26.04.1931 in Amsterdam ................. 1:1

04.12.1932 in Düsseldorf ................ 0:2

17.02.1935 in Amsterdam ................. 3:2

31.01.1937 in Düsseldorf ................ 2:2

14.03.1956 in Düsseldorf ................ 1:2

03.04.1957 in Amsterdam ................. 2:1

21.10.1959 in Köln ...................... 7:0

23.03.1966 in Rotterdam ................. 4:2

07.07.1974 in München ................... 2:1 (WM)

17.05.1975 in Frankfurt/Main ............ 1:1

18.06.1978 in Cordoba ................... 2:2 (WM)

20.12.1978 in Düsseldorf ................ 3:1

14.06.1980 in Neapel .................... 3:2 (EM)

11.10.1980 in Eindhoven ................. 1:1

14.05.1986 in Dortmund .................. 3:1

21.06.1988 in Hamburg ................... 1:2 (EM)

19.10.1988 in München ................... 0:0

26.04.1989 in Rotterdam ................. 1:1

24.06.1990 in Mailand ................... 2:1 (WM)

18.06.1992 in Göteborg .................. 1:3 (EM)

24.04.1996 in Rotterdam ................. 1:0

18.11.1998 in Gelsenkirchen ............. 1:1

23.02.2000 in Amsterdam ................. 1:2

20.11.2002 in Gelsenkirchen ............. 1:3

15.06.2004 in Porto ..................... 1:1 (EM)

17.08.2005 in Rotterdam ................. 2:2

15.11.2011 in Hamburg ................... 3:0

13.06.2012 in Charkow ................... 2:1 (EM)

14.11.2012 in Amsterdam ................. 0:0

17.11.2015 in Hannover .................  ???

Gesamt:

40 Spiele / 15 Siege / 15 Remis / 10 Niederlagen / 77:64 Tore

Quelle: 2015 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Schon wieder kein Sieg für Borussia Dortmund, der Vorsprung auf Verfolger Bayern in der Bundesliga schmilzt immer weiter.mehr
Die deutsch-englischen Fußball-Wochen gehen weiter. Die Kraftprobe Liverpool gegen Bayern vermittelt fast schon ...mehr
Ein passender Abschied für Rudi Assauer: Königsblauer Himmel und eine bewegende Gedenkfeier. Familie, Freunde und ...mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 22 54:23 51
2 Bayern 22 50:26 48
3 M'gladbach 22 42:22 43
4 RB Leipzig 22 41:19 41
5 Leverkusen 22 39:32 36
6 Wolfsburg 22 35:30 35
7 Frankfurt 22 41:28 34
8 Hoffenheim 22 44:32 33
9 Hertha BSC 22 35:32 32
10 Werder 22 37:33 31
11 Mainz 05 22 23:36 27
12 Düsseldorf 22 25:41 25
13 Freiburg 22 29:37 24
14 Schalke 22 25:32 23
15 Augsburg 22 31:40 18
16 Stuttgart 22 18:50 15
17 Hannover 22 20:47 14
18 Nürnberg 22 17:46 13
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Im Spitzenspiel der Bundesliga empfängt Eintracht Frankfurt den Tabellendritten Borussia Mönchengladbach.mehr
Highlights
Ein passender Abschied für Rudi Assauer: Königsblauer Himmel und eine bewegende Gedenkfeier. Familie, Freunde und Weggefährten erweisen dem gestorbenen Schalke-Manager noch ...mehr
Für den BVB waren es Tage zum Vergessen. Dem Knockout im DFB-Pokal gegen Bremen und dem 3:3 gegen Hoffenheim folgt das 0:3 gegen Tottenham in der Champions League. Vorübergehende ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr