FIFA-Weltrangliste: Weltmeister Deutschland beendet Jahr auf Platz eins

FIFA-Weltrangliste: Weltmeister Deutschland beendet Jahr auf
Platz eins
Bild 1 von 1

FIFA-Weltrangliste: Weltmeister Deutschland beendet Jahr auf Platz eins

 © SID
21.12.2017 - 10:37 Uhr

Fußball-Weltmeister Deutschland beendet erstmals seit 2015 wieder ein Jahr als Spitzenreiter der FIFA-Weltrangliste.

Zürich (SID) - Fußball-Weltmeister Deutschland beendet erstmals seit 2015 wieder ein Jahr als Spitzenreiter der FIFA-Weltrangliste. Das Team von Bundestrainer Joachim Löw, das in der Qualifikation für die WM 2018 in Russland mit zehn Siegen in zehn Spielen einen Rekord aufgestellt hatte, führt weiter vor Brasilien, Portugal, Argentinien und Belgien.

Größter Gewinner des Dezember-Rankings ist Fußball-Zwerg Vanuatu, der sich um 28 Plätze auf Rang 157 verbesserte. In den Top 30 gab es keine Veränderungen. - Die FIFA-Weltrangliste im Überblick: 

1. Deutschland 1602 Punkte (vorherige Punktzahl 1602), 2. Brasilien 1483 (1483), 3. Portugal 1358 (1358), 4. Argentinien 1348 (1348), 5. Belgien 1325 (1325), 6. Spanien 1231 (1231), 7. Polen 1209 (1209), 8. Schweiz 1190 (1190), 9. Frankreich 1183 (1183), 10. Chile 1162 (1162)

Quelle: 2017 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Borussia Dortmund verzichtet auch im Auswärtsspiel bei Hertha BSC am Freitag auf seinen wechselwilligen Torjäger ...mehr
Ein Fall, ein Tritt, ein Platzverweis: Schiedsrichter Tony Chapron hat beim Sieg von Paris St. Germain beim FC Nantes ...mehr
Bevor es in Barcelona mit den Testfahrten losgeht, haben wir noch einmal einen Blick in die Archive geworfen. Dabei ...mehr
Ähnliche Artikel
Anzeige
Sport-Videos
Anzeige
mehr Sport-Videos
Sport-Quiz
Von Fußball bis Olympia, von Tennis bis Wintersport: Beantworten Sie Fragen aus allen Bereichen und testen Sie Ihr Fachwissen!mehr
Anzeige