U21: Zehn der zwölf EM-Tickets vergeben

U21 bei EM-Auslosung als Gruppenkopf gesetzt
Bild 1 von 1

U21 bei EM-Auslosung als Gruppenkopf gesetzt

 © SID
16.10.2018 - 23:24 Uhr

Die deutsche U21-Nationalmannschaft muss sich bei der Fußball-EM 2019 in Italien und San Marino auf starke Gegner einstellen.

Köln (SID) - Am Dienstag lösten auch Belgien, Dänemark und Rumänien das Ticket für die Endrunde. Zuvor hatten sich bereits Gastgeber Italien, Spanien, Frankreich, England, Serbien und Kroatien qualifiziert.

Die zwei noch fehlenden EM-Teilnehmer werden in Play-off-Spielen zwischen den Gruppenzweiten Portugal, Polen, Griechenland und Österreich ermittelt. Die Auslosung zu den Hin- und Rückspielen findet am Freitag in Nyon statt.

Die drei Vierergruppen der Endrunde (16. bis 30. Juni) werden am 23. November in Bologna ausgelost. Die drei Gruppensieger und der beste Gruppenzweite erreichen das Halbfinale und lösen damit das Ticket für die Olympischen Spiele 2020 in Japan. Das EM-Endspiel steigt am 30. Juni in Udine.

Quelle: 2018 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Die einen kämpfen um den Titel, die anderen gegen den Abstieg. Die Rückrunde der Fußball-Bundesliga verspricht ...mehr
Die Freude bei Borussia Dortmund war groß und verständlich. Der Sieg bei den zuvor daheim ungeschlagenen Leipzigern ...mehr
Der Sieg im Team-Wettkampf gerät bei den deutschen Skispringern zur Nebensache. Die DSV-Adler sorgen sich um David Siegel.mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Der kriselnde Vizemeister Schalke 04 startet nach einer unruhigen Winterpause am Sonntag ab 18.00 Uhr gegen den VfL Wolfsburg in die Rückrunde.mehr
Highlights
Formel-1-Legende Niki Lauda hat anscheinend einen schweren gesundheitlichen Rückschlag erlitten. Er soll an einer Lungenentzündung leiden.mehr
Seit dem frühzeitigen WM-Aus stehen die deutsche Mannschaft und Bundestrainer Jogi Löw in der Kritik. Nach dem desaströsen Start in die Nations League mit Niederlagen gegen ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige