Der Wind: Einzel-Rennen der Biathletinnen abgesagt

Der Wind: Einzel-Rennen der Biathletinnen abgesagt
Bild 1 von 1

Der Wind: Einzel-Rennen der Biathletinnen abgesagt

 © SID
14.02.2018 - 07:59 Uhr

Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier muss mindestens einen weiteren Tag auf ihren dritten Start bei den Winterspielen in Pyeongchang warten.

Pyeongchang (SID) - Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier (Partenkirchen) muss mindestens einen weiteren Tag auf ihren dritten Start bei den Winterspielen in Pyeongchang warten. Wegen zu starken Windes wurde der für Mittwoch (20.05 Uhr OZ/12.05 Uhr MEZ) angesetzte Klassiker über 15 km abgesagt. Das Rennen wird, sofern es die äußeren Bedingungen zulassen, am Donnerstag um 17.15 Uhr OZ/9.15 Uhr MEZ ausgetragen. Dahlmeier hatte im Sprint und im Verfolger Gold gewonnen.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Rettungs-Party mit Verspätung: Erzgebirge Aue darf nach einer aufwühlenden Woche doch noch den Klassenverbleib in der 2.mehr
Pokalheld Ante Rebic hat ein klares Bekenntnis zum DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt vermieden.mehr
Bundestrainer Joachim Löw startet die Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft in Russland mit einem dezimierten Kader.mehr
Ähnliche Artikel
Anzeige
Sport-Videos
Anzeige
Sport-Quiz
Von Fußball bis Olympia, von Tennis bis Wintersport: Beantworten Sie Fragen aus allen Bereichen und testen Sie Ihr Fachwissen!mehr
Anzeige