Turn-EM: Fahrig beim Sprung einziger DTB-Finalist

Matthias Fahrig aus Halle hat sich als einziger deutscher Turner bei den Europameisterschaften in Montpellier für ein Finale qualifiziert.

Montpellier (SID) - Matthias Fahrig aus Halle hat sich als einziger deutscher Turner bei den Europameisterschaften in Montpellier für ein Finale qualifiziert. Als Achter des Vorkampfs erreichte der ehemalige Boden-Europameister beim Sprung die Medaillenentscheidung am Sonntag.

Die fünf Teamkollegen des 29-Jährigen hingegen schieden bereits in der Qualifikation aus und können die Koffer packen. Während Ex-Weltmeister Fabian Hambüchen zeitgleich in Köln sein Sportstudium vorantrieb, verhinderten zahlreiche Patzer die erhofften Finaleinzüge. Am dichtesten dran an einem weiteren Finale war noch Fahrig selbst, der Ex-Europameister leistete sich jedoch am Boden gleich zwei Stürze und war damit chancenlos.

Auch der einzige deutsche Mehrkämpfer Sebastian Krimmer blieb unter seinen Möglichkeiten und verpasste das Finale am Freitag als 26. Der Stuttgarter wurde dabei besonders von einer verunglückten Bodenkür weit zurückgeworfen. Nicht nur Hambüchen wurde schmerzlich vermisst, auch das Fehlen des verletzten Olympia-Zweiten Marcel Nguyen aus Unterhaching (Kreuzbandriss) war nicht zu kompensieren.

Quelle: 2015 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Der drohende Abstieg reißt beim Fußball-Bundesligisten Schalke 04 immer mehr Gräben auf.mehr
Ein bärenstarker FC Bayern München hat bei seinem erneuten Angriff auf Europas Fußball-Thron ein dickes Ausrufezeichen ...mehr
Absturz in der Liga, Aus im Pokal - und nun sind auch Bayer Leverkusens Titelträume in der Europa League zerplatzt.mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.