Die Sport-Höhepunkte am Donnerstag, 19. Juli 2018

Die Sport-Höhepunkte am Donnerstag, 19. Juli 2018
Bild 1 von 1

Die Sport-Höhepunkte am Donnerstag, 19. Juli 2018

 © SID

21 Kehren, 14 Kilometer, ein Mythos: L'Alpe d'Huez. Zum Abschluss der Alpen-Trilogie steht bei der 105. Tour de France eine besonderes Etappe an.

Köln (SID) - 21 Kehren, 14 Kilometer, ein Mythos: L'Alpe d'Huez. Zum Abschluss der Alpen-Trilogie steht bei der 105. Tour de France eine besonderes Etappe auf dem Programm. Das 12. Teilstück mit Start in Bourg-Saint-Maurice endet nach 175,5 km im bekannten Wintersportort. Hunderttausende Fans werden entlang der steilen Serpentinen für eine Stadionatmosphäre sorgen, wie sie im Radsport wohl einmalig ist. 

In der schottischen Kleinstadt Carnoustie beginnt die 147. British Open. Die Deutschen Martin Kaymer und Bernhard Langer gehören nicht zu den Favoriten. Kaymer schlägt um 7.35 Uhr ab, Langer um 10.36 Uhr. 

Beim CHIO in Aachen kämpfen die Dressurreiter ab dem frühen Morgen um den Grand Prix, der zudem den Auftakt zum Nationenpreis bildet. Los geht es um 9.30 Uhr. Bei den Springreitern geht es im Nationenpreis nach den Siegen in den vergangenen beiden Jahren ab 19.30 Uhr hingegen vor allem darum, wichtige Erfahrungen zu sammeln. Bundestrainer Otto Becker geht mit einem sehr jungen Team an den Start.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Sensation in Kiel: Erstmals seit 20 Jahren ist Bayern München im DFB-Pokal schon in der zweiten Runde ausgeschieden. ...mehr
Thomas Müller hat sich nach seinem Frust-Interview in der ARD nach der Pokal-Blamage bei Holstein Kiel auf die ...mehr
Nach dem sensationellen Ausscheiden des FC Bayern in der zweiten Runde des DFB-Pokals ist die Häme groß. Bildershow:mehr
Anzeige