Radprofi Walscheid feiert starkes Debüt für NTT

Radsport: Giro-Auftakt in Ungarn wegen Corona-Pandemie
abgesagt
Bild 1 von 1

Radsport: Giro-Auftakt in Ungarn wegen Corona-Pandemie abgesagt

 © SID

Radprofi Max Walscheid hat einen Traumeinstand bei seinem neuen Team NTT Pro Cycling gefeiert.

Köln (SID) - Radprofi Max Walscheid (Neuwied) hat einen Traumeinstand bei seinem neuen Team NTT Pro Cycling gefeiert. Zum Abschluss der Tour de Langkawi in Malaysia feierte der 26-Jährige seinen zweiten Etappensieg und sicherte sich damit auch das Grüne Trikot für den Erfolg in der Punktewertung. Bei seinem ersten Einsatz für die südafrikanische Mannschaft, die bis zum Jahreswechsel Team Dimension Data hieß, hatte Walscheid bereits die dritte Etappe gewonnen.

"Das Team hat an meine Fähigkeiten geglaubt, und wir haben unsere Karten bestens ausgespielt. Das war eine erfolgreiche Reise", sagte Walscheid, der nach vier Jahren bei Sunweb bzw. Giant-Alpecin zu NTT gewechselt war.

Quelle: 2020 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Fußball-Rekordmeister Bayern München hat gegen seinen Innenverteidiger Jerome Boateng eine Geldstrafe in nicht ...mehr
Mehr als einem Drittel der 36 Profivereine aus Deutschland läuft aufgrund der wirtschaftlichen Schäden in der ...mehr
Anzeige