Radsport-Weltverband setzt Schmerzmittel Tramadol auf Dopingliste

Radsport-Weltverband setzt Schmerzmittel Tramadol auf
Dopingliste
Bild 1 von 1

Radsport-Weltverband setzt Schmerzmittel Tramadol auf Dopingliste

 © SID
26.01.2019 - 12:26 Uhr

Der Radsport-Weltverband UCI hat das Schmerzmittel Tramadol auf die Dopingliste gesetzt. Ab dem 1. März drohen Sportlern damit bei Nachweis der Substanz in einer Dopingprobe Sanktionen von einer Geldstrafe bis hin zu neun Monaten Sperre. Das synthetische Opiod Tramadol steht derzeit nicht auf der Verbotsliste der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA).

Aigle (SID) -

"Das Verbot von Tramadol zielt darauf ab, angesichts der Nebenwirkungen des Mittels die Gesundheit und Sicherheit der Fahrer zu gewährleisten", hieß es in einer UCI-Mitteilung. Zu den Nebenwirkungen gehören laut UCI "Übelkeit, Schläfrigkeit und Konzentrationsverlust mit der Erhöhung des Sturzrisikos sowie die Gefahr einer Abhängigkeit."

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Schon wieder kein Sieg für Borussia Dortmund, der Vorsprung auf Verfolger Bayern in der Bundesliga schmilzt immer weiter.mehr
Die deutsch-englischen Fußball-Wochen gehen weiter. Die Kraftprobe Liverpool gegen Bayern vermittelt fast schon ...mehr
Diesem Spiel fiebern der FC Liverpool und der FC Bayern seit Wochen entgegen. Anfield wird brodeln, die ...mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 22 54:23 51
2 Bayern 22 50:26 48
3 M'gladbach 22 42:22 43
4 RB Leipzig 22 41:19 41
5 Leverkusen 22 39:32 36
6 Wolfsburg 22 35:30 35
7 Frankfurt 22 41:28 34
8 Hoffenheim 22 44:32 33
9 Hertha BSC 22 35:32 32
10 Werder 22 37:33 31
11 Mainz 05 22 23:36 27
12 Düsseldorf 22 25:41 25
13 Freiburg 22 29:37 24
14 Schalke 22 25:32 23
15 Augsburg 22 31:40 18
16 Stuttgart 22 18:50 15
17 Hannover 22 20:47 14
18 Nürnberg 22 17:46 13
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Im Spitzenspiel der Bundesliga empfängt Eintracht Frankfurt den Tabellendritten Borussia Mönchengladbach.mehr
Highlights
1. FC Nürnberg vs. Borussia Dortmund: Alle Akteure in der Einzelkritik Am Montagabend beschloss das Duell zwischen dem 1. FC Nürnberg und Borussia Dortmund den 22. Spieltag in ...mehr
Markus Weinzierl darf vorerst beim VfB Stuttgart bleiben. Stattdessen muss einen Tag nach dem Bekenntnis zum Trainer der Sportvorstand Michael Reschke gehen. Der abstiegsbedrohte ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr