Reduzierung zurückgenommen: UCI vergibt doch 18 World-Tour-Lizenzen

Reduzierung zurückgenommen: UCI vergibt doch 18
World-Tour-Lizenzen
Bild 1 von 1

Reduzierung zurückgenommen: UCI vergibt doch 18 World-Tour-Lizenzen

 © SID
03.12.2016 - 18:10 Uhr

Der Radsportweltverband UCI wird nun doch 18 Mannschaften eine World-Tour-Lizenz für 2017 und 2018 erteilen.

Aigle (SID) - Der Radsportweltverband UCI wird nun doch 18 statt nur 17 Mannschaften eine World-Tour-Lizenz für 2017 und 2018 erteilen, mit der ein Startrecht bei den wichtigsten Rennen des Jahres garantiert ist. Die geplante Reduzierung ist vorerst bis 2019 aufgeschoben, ab 2020 sollen dann lediglich noch 16 Teams eine Lizenz für die höchste Liga des Radsports erhalten. 

Die von der UCI am Mittwoch veröffentlichte Mitteilung ist das Ergebnis eines Treffens verschiedener Interessengruppen des Profi-Radsports in Genf. Für eine World-Tour-Zulassung beworben haben sich in Bora-hansgrohe und dem Team Sunweb auch zwei in Deutschland lizenzierte Mannschaften sowie die Equipe Katjuscha-Alpecin, die mit dem westfälischen Shampoohersteller als Co-Titelsponsor künftig in der Schweiz ansässig ist.

Insgesamt liegen der UCI 18 Bewerbungen für die World Tour vor, als Wackelkandidat hatte das Team Dimension Data um Sprintstar Mark Cavendish gegolten. Die südafrikanische Equipe hatte aber bereits den Gang vor den Internationalen Sportgerichtshof CAS angekündigt, sollte ihr die Lizenz verweigert werden. Die Entscheidung über die Vergabe der Zulassungen dürfte in Kürze erfolgen.

Quelle: 2016 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
Ein passender Abschied für Rudi Assauer: Königsblauer Himmel und eine bewegende Gedenkfeier. Familie, Freunde und ...mehr
Für den BVB waren es Tage zum Vergessen. Dem Knockout im DFB-Pokal gegen Bremen und dem 3:3 gegen Hoffenheim folgt das ...mehr
Jetzt zeigt auch Ferrari sein neues Formel-1-Auto. Gut einen Monat vor dem Saisonstart in Australien präsentiert sich ...mehr
Anzeige
Bundesliga Tabelle
Pl Verein SP Tore Pkt
1 Dortmund 21 54:23 50
2 Bayern 22 50:26 48
3 M'gladbach 22 42:22 43
4 RB Leipzig 22 41:19 41
5 Leverkusen 22 39:32 36
6 Wolfsburg 22 35:30 35
7 Frankfurt 22 41:28 34
8 Hoffenheim 22 44:32 33
9 Hertha BSC 22 35:32 32
10 Werder 22 37:33 31
11 Mainz 05 22 23:36 27
12 Düsseldorf 22 25:41 25
13 Freiburg 22 29:37 24
14 Schalke 22 25:32 23
15 Augsburg 22 31:40 18
16 Stuttgart 22 18:50 15
17 Hannover 22 20:47 14
18 Nürnberg 21 17:46 12
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Im Spitzenspiel der Bundesliga empfängt Eintracht Frankfurt den Tabellendritten Borussia Mönchengladbach.mehr
Highlights
Schalke 04 gelang an einem traurigen Fußballabend ungefährdet der Einzug ins DFB-Pokalviertelfinale. Spannender war es im Berliner Olympiastadion zwischen Hertha BSC und Bayern ...mehr
Raus ohne Applaus: Die größten Blamagen im DFB-Pokal Kaum ein Wettbewerb steht so sinnbildlich für das Duell zwischen David und Goliath wie der DFB-Pokal - aus gutem Grund. In ...mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr