UCI sperrt slowenischen Radprofi Koren für zwei Jahre

UCI sperrt slowenischen Radprofi Koren für zwei Jahre
Bild 1 von 1

UCI sperrt slowenischen Radprofi Koren für zwei Jahre

 © SID

Der Radsportweltverband UCI hat den slowenischen Radprofi Kristijan Koren wegen Dopings für zwei Jahre gesperrt.

Köln (SID) - Der Radsportweltverband UCI hat den slowenischen Radprofi Kristijan Koren aufgrund von "Verstößen gegen die Anti-Doping-Richtlinien in den Jahren 2011 und 2012" für zwei Jahre gesperrt. Auch gegen Landsmann Borut Bozic, der seine aktive Karriere bereits beendet hat, wurde die gleiche Strafe ausgesprochen.

Beide waren bereits im Mai im Zuge der sogenannten "Operation Aderlass" vorläufig gesperrt worden. Koren fuhr 2011 und 2012 für das italienische Team Liquigas, steht aber mittlerweile bei Bahrain-Merida unter Vertrag. Bozic arbeitet seit seinem Rücktritt 2018 als Sportdirektor im selben Team.

Quelle: 2019 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Der US-Profiboxer Patrick Day ist vier Tage nach seiner K.o.-Niederlage gegen Landsmann Charles Conwell seinen ...mehr
Eintracht Frankfurt muss in den Europa-League-Auswärtsspielen bei Standard Lüttich und beim FC Arsenal auf die ...mehr
Borussia Dortmund verzichtet im Bundesliga-Topspiel gegen Tabellenführer Borussia Mönchengladbach am Samstag auf den ...mehr
Anzeige