Federer zieht ins Viertelfinale von Cincinnati ein

Federer zieht ins Viertelfinale von Cincinnati ein
Bild 1 von 1

Federer zieht ins Viertelfinale von Cincinnati ein

 © SID
17.08.2018 - 22:13 Uhr

Der 20-malige Grand-Slam-Champion Roger Federer hat auch sein zweites Match bei seinem Comeback nach fünfwöchiger Wettkampfpause gewonnen.

Cincinnati (SID) - Der 37 Jahre alte Schweizer gewann beim ATP-Masters in Cincinnati sein Achtelfinale gegen den Argentinier Leonardo Mayer 6:1, 7:6 (8:6) und hat damit weiter seinen achten Turniersieg bei der Hartplatzveranstaltung in Ohio im Blick. Zum Auftakt hatte Federer gegen den Münchner Peter Gojowczyk gewonnen.

Federer, der in den vergangenen beiden Jahren auf den Start in Cincinnati verzichtet hatte, trifft beim letzten Härtetest vor den US Open (27. August bis 9. September) nun auf seinen wiedererstarkten Landsmann Stan Wawrinka, der am Freitag den Ungarn Marton Fucsovics 6:4, 6:3 besiegte. Da Regen den Zeitplan durcheinandergewirbelt hatte, wurde das Viertelfinale zwischen den beiden Schweizern noch für den Freitagabend (Ortszeit) angesetzt.

Im Halbfinale träfe Federer am Samstag auf den Sieger der Begegnung zwischen dem Argentinier Juan Martin del Potro (Nr. 4) und dem Belgier David Goffin (Nr. 11). Beide spielten noch am Freitag gegeneinander, nachdem sie zuvor noch ihre unterbrochenen Achtelfinals abgeschlossen hatten. Del Potro hatte Vorjahresfinalist Nick Kyrgios (Australien/Nr. 15) 7:6 (7:4), 6:7 (6:8), 6:2 bezwungen. Goffin besiegte Kevin Anderson (Südafrika/Nr. 6) 6:2, 6:4.

Quelle: 2018 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Top-Themen
Der Bundestrainer hat beim Remis gegen Serbien eine gute Mentalität erkannt. Aber noch ist die Grundstimmung um die ...mehr
Rekordnationalspieler Lothar Matthäus hat in seiner Kritik an Joachim Löw im Zuge der Ausbootung der 2014-Weltmeister ...mehr
Es geht wieder los. Nach dem historisch schlechten WM-Jahr 2018 startet die Nationalmannschaft in die Zukunft. Der ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sport-Höhepunkte
Die Sport-Höhepunkte am Freitag, 22. März 2019mehr
Highlights
Leroy Sane sorgte beim Treffpunkt der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am Montag in Wolfsburg für einen modischen Hingucker.mehr
Trainer Domenico Tedesco ist nach dem Champions-League-Debakel beim Vizemeister Schalke 04 von seinen Aufgaben entbunden worden.mehr
Hingucker
Alica Schmidt steht noch am Anfang ihrer Leichtathletik-Karriere, gilt aber bereits als die "sexieste Athletin der Welt."mehr
Anzeige