Tennis: Görges in Auckland mühelos ins Achtelfinale, Williams blamiert sich

Tennis: Görges in Auckland mühelos ins Achtelfinale, Williams
blamiert sich
Bild 1 von 1

Tennis: Görges in Auckland mühelos ins Achtelfinale, Williams blamiert sich

 © SID

Fed-Cup-Spielerin Julia Görges (Bad Oldesloe) ist beim WTA-Turnier im neuseeländischen Auckland mühelos ins Achtelfinale eingezogen.

Auckland (SID) - Fed-Cup-Spielerin Julia Görges (Bad Oldesloe) ist beim WTA-Turnier im neuseeländischen Auckland mühelos ins Achtelfinale eingezogen. Die 27-Jährige gewann ihr Auftaktmatch beim 250.000-Dollar-Hartplatzturnier gegen die Tschechin Lucie Hradecka in nur 58 Minuten mit 6:0, 6:3 und trifft in der nächsten Runde in einem weiteren Duell mit einer Tschechin auf Barbora Strycova. 

Überraschend schon ausgeschieden ist die topgesetzte US-Titelverteidigerin Venus Williams. Die Weltranglistensiebte unterlag dem 18 Jahre alten russischen Teenager Darja Kasatkina 7:6 (7:4), 3:6, 3:6. Auch die an Nummer zwei gesetzte Serbin Ana Ivanovic verpasste den Einzug ins Achtelfinale durch ein 5:7, 4:6 gegen die britische Qualifikantin Naomi Broady.

Neben Görges steht auch Carina Witthöft in der Runde der letzten 16. Die Hamburgerin hatte bereits am vergangenen Montag das deutsche Duell mit Tatjana Maria (Bad Saulgau) 6:2, 7:6 (7:3) für sich entschieden. Im Achtelfinale bekommt es Witthöft mit der US-Amerikanerin Sloane Stephens zu tun.

In der ersten Runde ausgeschieden war zuvor Mona Barthel (Neumünster). Die 25-Jährige gab gegen die an Nummer vier gesetzte Russin Swetlana Kusnezowa im zweiten Satz auf.

Quelle: 2016 SID (Sport Informationsdienst Neuss)
Kommentare
Top-Themen
In Sotschi wurde es offensichtlich: Das WM-Duell der Formel 1 ist auch ein Generationenkonflikt.mehr
Teammanager Thomas Tuchel und der FC Chelsea haben sich ins Achtelfinale des englischen Ligapokals gezittert.mehr
DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund hat bei der Rückkehr seines Trainers Marco Rose nach Mönchengladbach wertvollen ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.