Tennis: Italien erlaubt Zuschauer beim Masters in Rom

Tennis: Italien erlaubt Zuschauer beim Masters in Rom
Bild 1 von 1

Tennis: Italien erlaubt Zuschauer beim Masters in Rom

 © SID

Die italienische Regierung will beim Tennis-Masters in Rom (9. bis 16. Mai) Zuschauer zulassen.

Köln (SID) - Wie aus einer Verordnung der Sport-Staatssekretärin Valentina Vezzali am Dienstag hervorgeht, sollen ab dem Achtelfinale bis zu 25 Prozent der Plätze besetzt werden können. 

Die Zuschauer müssen jedoch einen Mundschutz tragen und die Abstandsregeln berücksichtigen. Laut Medienberichten will die italienische Regierung auch beim letzten Fußball-Spiel der Serie A bis zu 20 Prozent der Plätze in den Stadien freigeben.

Quelle: 2021 Sport-Informations-Dienst, Köln
Top-Themen
Bei Bayern München endet offenbar eine Ära: Assistenztrainer Hermann Gerland wird den Rekordmeister im Sommer nach ...mehr
Ballzauberer Jadon Sancho und das Sturmgenie Erling Haaland haben Borussia Dortmund mit einer Machtdemonstration ...mehr
Offenbar hat Real-Madrid-Ikone Zinedine Zidane seinen Stars bereits mitgeteilt, dass er die Königlichen am Saisonende ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.